Veronique Gens, Münchner Rundfunkorchester & Herve Niquet - Visions

Pariser Star: Die Stimme der französischen Sängerin Cornelie Falcon (1814-1897) zeichnete sich durch ein einzigartig dunkles Timbre voller Dramatik aus. Dieser außergewöhnliche Typus trägt folgerichtig den Namen der Künstlerin: Falcon-Sopran. Die unvergleichliche Véronique Gens ist eine ihrer modernen Nachfolgerinnen. Zusammen mit Hervé Niquet und dem Münchner Rundfunkorchester zeichnet sie hier anhand von Arien aus Werken, bei deren Uraufführung Falcon einst sang, ein Portrait der Sängerin. Entstanden ist eine Sammlung zum Teil äußerst selten zu hörender Stücke u.a. von Saint-Saëns, Halévy, Massenet und David, die nicht nur Opernfeinschmecker begeistern wird.

Veronique Gens, Münchner Rundfunkorchester & Herve Niquet - Visions

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO