Biographie PianoDuo Takahashi & Lehmann


PianoDuo Takahashi|Lehmann
wurde 2009 in Berlin gegründet. Die Musiker konzertieren in zahlreichen europäischen Ländern sowie in Korea und Japan.

Norie Takahashi machte früh durch ihre Wettbewerbserfolge auf sich aufmerksam, u.a. beim Beethoven Wettbewerb Bonn, Beethoven Wettbewerb Wien, Schubert-Wettbewerb Graz, Leeds International Piano Competition und Concours Reine Elizabeth Brussel. Nach ihrem Studium in Tokio setzte sie ihre Ausbildung bei Klaus Hellwig an der Universität der Künste Berlin fort. Zahlreiche künstlerische Anregungen erhielt sie u.a. von Bruno Leonardo Gelber, Robert Levin, Ferenc Rados, Pascal Devoyon, Dietrich Fischer-Dieskau. Norie Takahashi ist als Solistin und Kammermusikerin in vielen europäischen Ländern und in Asien tätig.

Björn Lehmann studierte in Hamburg, Lausanne und an der Universität der Künste Berlin bei Klaus Hellwig. Wichtige künstlerische Anregungen erhielt er zudem u.a. von Ferenc Rados, Leonard Hokanson, Robert Levin, Zoltan Kocsis, von Mitgliedern des Amadeus-Quartetts, Hartmut Höll und Irwin Gage. Seit 2011 ist Björn Lehmann Professor an der Universität der Künste Berlin. Er gibt regelmäßig Meisterkurse und konzertiert als Solist und Kammermusiker in Europa, Lateinamerika und Asien.

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO