Maria Ivanova & Alexander Zagarinskiy


Biographie Maria Ivanova & Alexander Zagarinskiy


Maria Ivanova & Alexander Zagarinskiy
Die gefühlvolle Darbietung und technische Vollkommenheit überzeugten die Zuhörer. die dem Duo starken Beifall schenkten …“ Moskauer Abendzeitung

Die Pianisten Maria Ivanova und Alexander Zagarinskiy wurden in Moskau geboren und studierten am dortigen Tschaikowsky-Konservatorium, bevor sie ihre Ausbildung an der Universität der Künste Berlin sowie am Salzburger Mozarteum und der Musikhochschule Lübeck fortsetzten. Zu ihren Lehrern gehörten Sergej Dorenskij, Viktor Merjanov, Evelinde Trenkner und Hans Leygraf.

In dieser Zeit waren sie unter den Preisträgern des Wettbewerbs Für junge Pianisten in Ettlingen, des Berliner Artur‑Schnabel‑Wettbewerbs, des Göttinger Chopin‑Wettbewerbs und des Kammermusikwettbewerbs in Trapani.

2004 entschlossen sich die beiden Künstler, gemeinsam zu musizieren. Seither hat sich die Konzerttätigkeit des Duos kontinuierlich gesteigert.

Als Solisten und Klavierduopartner konzertierten sie bei bedeutenden Musikfestivals und mit verschiedenen europäischen, russischen und asiatischen Orchestern. Einen besonderen Schwerpunkt ihrer heutigen Tätigkeit sieht das Klavierduo Ivanova‑Zagarinskiy in den Originaltranskriptionen symphonischer Werke aus Russland.

Neben ihren CD-Produktionen haben Maria Ivanova und Alexander Zagarinskiy zahlreiche Werke russischer und europäischer Komponisten für den NDR, RBB und Radio Bremen aufgenommen.



© 2010-2020 HIGHRESAUDIO