Seven Years Big Four

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
24.02.2017

Label: Neuklang

Genre: Jazz

Subgenre: Mainstream Jazz

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 15,00
  • 1Voyou05:16
  • 2Pretty Much Henry08:17
  • 3Zéphyr 07:36
  • 4Boule de neige11:37
  • 5160 bpm06:00
  • 6Suite Temps Libre: Rêver06:32
  • 7Suite Temps Libre: Marcher03:57
  • 8Suite Temps Libre: Courir 03:31
  • 9Suite Temps Libre: Danser03:50
  • Total Runtime56:36

Info zu Seven Years

Mit seinem vierten Album „Seven Years“ feiert das vom Saxophonist Julien Soro geleitete Quartett Big Four sieben Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit und gemeinsame musikalische Entdeckungen.

Diese Aufnahmen boten eine gute Gelegenheit, um mit dem talentierten Trompeter Quentin Ghomari zusammenzuarbeiten. Er ist sowohl musikalischer Kopf des Quintetts Papanosh, als auch Kollege in der Großformation Ping Machine. In diesem gemeinsamen und von jedem Musiker mitkomponierten Repertoire bringt der Trompeter seine eigenen Impulse ein und erweitert das Spektrum um eine neue Farbe.

Die Zeit war außerdem reif, besondere Herausforderungen anzunehmen. Für Julien Soro bedeutete dies, eine Suite zu schreiben: Temps Libre. Vier Bewegungen, die metaphorisch den Rhythmus unserer Existenz bestimmen: Der Traum, das Gehen, der Lauf und der Tanz.

Für Big Four war es elementar wichtig, diese CD „live“ aufzunehmen, um die unmittelbare Energie, die bedingungslose Interaktion einzufangen und das Loslassen der Musiker in diesem Erleben „ohne Netz“ hören zu lassen.

Das erste Hören dieses neuen Opus erweckt eine gewisse Nostalgie und vor dem inneren Auge entsteht das Bild, sich selbst aufwachsen zu sehen und das Verstreichen der Lebensjahre nachzuempfinden. Jenseits dieser Gedanken besteht aber unverändert der Wunsch, mit der Musik Spiel-, Kommunikations- und Erfüllungsplatz zu schaffen.

Julien Soro, Altsaxophon
Stéphan Caracci, Vibraphon
Fabien Debellefontaine, Sousaphon
Rafaël Koerner, Schlagzeug
Guest:
Quentin Ghomari, Trompete




Big Four
is a quartet created in Spring 2009 by Julien Soro.

The birth of this band comes from a deep wish to take up the challenge of a singular instrumentation : two Horns (Saxophone & Tuba) and two Percussions (Vibraphone and Drums). The Tuba/Vibraphone combination creates a clear demarcation with sound material of a "standard" quartet (w/ Piano & Bass), while bringing a warm tone as well as unusual acoustic textures.

Julien Soro’s compositions become a collective exploration field where spontaneity and rhythmic profusion are at the centre of discourse. Music that is round and angular at the same time, where paradox and evidence coexist. Big Four members are looking for this thin space between consciousness and looseness which lets them give sound some movement. Coming back to a childlike state where Play is everywhere.

Big Four has its history too... Two self-produced records by choice, closely followed by a watchfull and sensitive audience, affected by the band’s creative force. Really intense shows, rehearsals that are like a constant work-in-progress, 4 true jazz standards lovers, miles and miles of shared music... So, come out and give us a try!



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO