I Love A Love Song! Rachael & Vilray

Album Info

Album Veröffentlichung:
2023

HRA-Veröffentlichung:
13.01.2023

Label: Nonesuch

Genre: Jazz

Subgenre: Vocal

Interpret: Rachael & Vilray

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Any Little Time03:31
  • 2Even in the Evenin'03:47
  • 3Is a Good Man Real?04:13
  • 4Just Two03:16
  • 5Why Do I?03:04
  • 6I'm Not Ready03:14
  • 7Join Me in a Dream03:33
  • 8Hate is the Basis (of Love)03:33
  • 9A Love Song, Played Slow03:48
  • 10Just Me This Year03:07
  • 11I've Drawn Your Face03:41
  • 12Goodnight My Love03:25
  • 13Let's Make Love on This Plane (Full Band Version) [Bonus Track] ((Full Band Version) [Bonus Track])03:31
  • Total Runtime45:43

Info zu I Love A Love Song!

Rachael Price kennt man als Sängerin der Kritikerlieblinge Lake Street Dive – und 2019 veröffentlichte sie gemeinsam mit dem Komponisten, Sänger und Gitarristen Vilray ein Album, das die Kritik ebenfalls begeisterte. "Sie kann alles singen, er kann alles spielen. Tin Pan Alley trifft auf die Lower East Side in einer verrauchten Bar, in Songs mit einem humorvollen Twist", attestierte NPR damals.

Kürzlich haben die beiden ein zweites Album angekündigt, das den schönen und rundum zu bejahenden Titel "I Love A Love Song!" trägt und diesen Freitag (13. Januar) erscheint. In der Late Night Show von Stephen Colbert präsentierte das Duo vorab die erste Single des Albums, "Is a Good Man Real?" Unten kann man den Auftritt ansehen.

Zu "Is a Good Man Real?" sagt Vilray: "Wie 'The Lady Is a Tramp' (1937), das unausgesprochene Bände über die Schurken der High Society impliziert, indem es normale Aktivitäten beschreibt und sie dann hochnäsig abtut, ist das Lied ein im negativen Raum gezeichnetes Porträt des Lebens der Sängerin. Rachael singt über ausgesprochen gewöhnliche Höflichkeiten und fragt sich säuerlich, ob es den Mann gibt, der ihr diese bieten kann - und wir erfahren viel über die schrecklichen Typen, mit denen sie ausgegangen ist, ohne dass sie sie erwähnt."

"I Love a Love Song!" hält insgesamt elf neue Songs aus der Feder von Vilray sowie eine Interpretation des 1930er-Klassikers "Goodnight My Love" von Mack Gordon und Harry Revel bereit. Das Album wurde von Dan Knobler produziert und gemischt und enthält Arrangements von Jacob Zimmerman. Die Musik von Rachael & Vilray ist mit ihrem "locker swingenden Mini-Big-Band-Arrangement ebenso gemütlich wie anspruchsvoll", urteilt die New York Times.

Rachael & Vilray




Rachael Price & Vilray
met at the New England Conservatory of Music in the Fall of 2003 and became fast friends. Their duo grew from a shared reverence for the pop music of the 1930s and 40s and its wide range of emotions. With simple arrangements and only a guitar for accompaniment, they perform original works, and revive forgotten gems of the great jazz big bands and western swing small ensembles. Their sound recalls both the warmth of radio's golden age and the intimacy of parlor concerts in a time before recordings.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2023 HIGHRESAUDIO