Altissima: Works for High Baroque Trumpet Josh Cohen, Ensemble Sprezzatura, Daniel Abraham

Cover Altissima: Works for High Baroque Trumpet

Album Info

Album Veröffentlichung:
2023

HRA-Veröffentlichung:
20.01.2023

Label: Chandos

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Interpret: Josh Cohen, Ensemble Sprezzatura, Daniel Abraham

Komponist: Gottfried Reiche (1667-1734), Christoph Graupner (1683-1760), Romanus Weichlein (1652-1706), Gottfried Finger (1660-1730), Georg Philipp Telemann (1681-1767), Margaret Allison Bonds (1913-1972)

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 14,50
  • Gottfried Reiche (1667 - 1734): [Abblasen]:
  • 1Reiche: [Abblasen]00:34
  • Christoph Graupner (1683 - 1760): Concerto, GWV 308:
  • 2Graupner: Concerto, GWV 308: I. Largo e giusto01:33
  • 3Graupner: Concerto, GWV 308: II. Allegro03:45
  • 4Graupner: Concerto, GWV 308: III. Largo01:20
  • 5Graupner: Concerto, GWV 308: IV. Allegro03:50
  • Romanus Weichlein (1652 - 1706): Sonata à 8, Op. 1 No. 1:
  • 6Weichlein: Sonata à 8, Op. 1 No. 1: I. Allegro01:44
  • 7Weichlein: Sonata à 8, Op. 1 No. 1: II. Con discretione04:49
  • 8Weichlein: Sonata à 8, Op. 1 No. 1: III. Grave01:27
  • Gottfried Finger (1660 - 1730): Sonata:
  • 9Finger: Sonata: I. Moderato01:30
  • 10Finger: Sonata: II. Adagio01:13
  • 11Finger: Sonata: III. Allegro01:00
  • 12Finger: Sonata: IV. Grave02:48
  • Johann Samuel Endler (1694 - 1762): Sinfonia à 7, CobE 13:
  • 13Endler: Sinfonia à 7, CobE 13: I. Allegro04:37
  • 14Endler: Sinfonia à 7, CobE 13: II. Andante02:54
  • 15Endler: Sinfonia à 7, CobE 13: III. Menuet03:32
  • 16Endler: Sinfonia à 7, CobE 13: IV. Vivace03:55
  • 17Endler: Sinfonia à 7, CobE 13: V. Presto01:48
  • Georg Philipp Telemann (1681 - 1767): Concerto, TWV 43: D7:
  • 18Telemann: Concerto, TWV 43: D7: I. Largo03:05
  • 19Telemann: Concerto, TWV 43: D7: II. Vivace02:24
  • 20Telemann: Concerto, TWV 43: D7: III. Siciliano03:05
  • 21Telemann: Concerto, TWV 43: D7: IV. Vivace05:10
  • Philipp Jakob Rittler (1637 - 1690): Ciaccona à 7:
  • 22Rittler: Ciaccona à 704:19
  • Capel Bond (1730 - 1790): Concerto No. 1:
  • 23Bond: Concerto No. 1: I. Con spirito01:12
  • 24Bond: Concerto No. 1: II. Allegro02:39
  • 25Bond: Concerto No. 1: III. Larghetto02:38
  • Total Runtime01:06:51

Info zu Altissima: Works for High Baroque Trumpet

Der Barocktrompeter Josh Cohen gehört zu den gefragtesten Clarino-Spezialisten Nordamerikas. Der aus Washington, DC stammende Trompeter tritt regelmäßig mit den meisten der führenden Ensembles für Alte Musik in Nordamerika auf und hat als Solist oder Solotrompeter mit Ensembles wie Tafelmusik (Toronto), Washington Bach Consort, Studio de musique ancienne de Montreal, Arion Orchestre Baroque (Montreal), The Bach Sinfonia (Washington, DC), Seraphic Fire (Miami), Apollo's Fire (Cleveland) und den Sebastians (New York) gespielt, um nur einige zu nennen.

Die Entwicklung des historisch informierten Trompetenspiels hat seit den Anfängen der Trompetenbewegung einen langen Weg zurückgelegt, von den gewundenen Trompeten - zuerst von Steinkopf-Finke hergestellt und von Walter Holy in einer Aufnahme des Zweiten Brandenburgischen Konzerts unter Harnoncourt 1962 gespielt - bis zu den ersten modernen Barocktrompeten von Meinl & Lauber. Diese Aufnahme widmet sich einem breiten Querschnitt des Trompetenrepertoires vom späten siebzehnten bis zur Mitte des achtzehnten Jahrhunderts und zeigt, wie weit sich die Kunst des Barocktrompetenspiels entwickelt hat.

Josh Cohen, Barocktrompete
Ensemble Sprezzatura
Daniel Abraham, Leitung




Josh Cohen
Der Barocktrompeter Josh Cohen stammt aus Washington, DC, und ist bei vielen führenden Ensembles für Alte Musik in ganz Nordamerika sehr gefragt. In den vergangenen zehn Spielzeiten war Josh Cohen erster Barocktrompeter des Washington Bach Consort. Darüber hinaus ist er als Solist und Barocktrompeter in Ensembles wie dem Studio de Musique Ancienne de Montreal, Arion (Montreal), Bach Sinfonia (Washington DC), Aston Magna (Boston), Musica Maris (Rhode Island), Houston Bach Society, Ensemble Telemann (Montreal) aufgetreten und hat an Festivals wie dem Indiana Festival of Early Music, dem International Festival of Baroque Music in Lameque (N.B. Canada) und dem Bach Festival of Montreal teilgenommen. Herr Cohen hat einige der berühmtesten und anspruchsvollsten Werke für Barocktrompete aufgenommen. Zuletzt nahm er J.S. Bachs Brandenburgisches Konzert Nr. 2 mit dem Ensemble Caprice aus Montreal ein. Mit dem Washington Bach Consort ist er in der Aufnahme von J.S. Bachs Kantate Nr. 51 mit der Sopranistin Elizabeth Futral. Zwei Aufnahmen, an denen Cohen mit prominenten kanadischen Ensembles beteiligt war, wurden beide für die Juno Awards 2009 nominiert: "Let the Bright Seraphim" mit der Sopranistin Karina Gauvin und Tempo Rubato sowie seine Aufnahme von Vivaldis Gloria mit dem Ensemble Caprice, die den Juno Award für das beste Album des Jahres in der Kategorie Gesang erhielt. Herr Cohen erhielt einen M.M. von der McGill University und einen B.M. vom New England Conservatory of Music. Derzeit spielt er auf einer Barocktrompete, die von Matt Martin von Norwich Natural Trumpets nach einem Original von Kodisch 1710 hergestellt wurde.



Booklet für Altissima: Works for High Baroque Trumpet

© 2010-2024 HIGHRESAUDIO