Richard Strauss, César Franck Violinsonaten Brieuc Vourch & Vincent Guillaume

Cover Richard Strauss, César Franck Violinsonaten

Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
16.07.2021

Label: Farao Classics

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Interpret: Brieuc Vourch & Vincent Guillaume

Komponist: Richard Strauss (1864–1949), César Franck (1822–1890)

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 12,00
  • Richard Strauss (1864 - 1949): Sonate für Violine und Klavier Es-Dur, op. 18:
  • 1Sonate für Violine und Klavier Es-Dur, op. 18 - Allegro, ma non troppo11:59
  • 2Sonate für Violine und Klavier Es-Dur, op. 18 - Improvisation. Andante cantabile08:22
  • 3Sonate für Violine und Klavier Es-Dur, op. 18 - Finale. Andante. Allegro08:08
  • César Franck (1822 - 1890): Sonate für Klavier und Violine A-Dur
  • 4Sonate für Klavier und Violine A-Dur - Allegretto moderato04:46
  • 5Sonate für Klavier und Violine A-Dur - Allegro07:45
  • 6Sonate für Klavier und Violine A-Dur - Recitativo-Fantasia. Ben Moderato06:58
  • 7Sonate für Klavier und Violine A-Dur - Allegretto poco mosso05:16
  • Total Runtime53:14

Info zu Richard Strauss, César Franck Violinsonaten

Strauss & Franck Sonaten - Eine radikale Suche nach Authentizität.

„Guillaume und ich haben Tag und Nacht an beiden Werken gearbeitet und versucht, jeder Phrase gerecht zu werden, ihr eine Perspektive und einen Tiefgang zu geben.

Wir sind auf der radikalen Suche nach Authentizität bis an unsere Grenzen gegangen, bis ans Äußerste und darüber hinaus, um die Partituren so tief wie möglich zu begreifen, die Substanz der Komponisten zu extrahieren, um in das unendliche Klang- universum von Strauss und Franck einzudringen. Denn wir wissen, dass wir in dem Ozean von legendären Aufnahmen, ‚ein starkes Statement‘ abgeben müssen. Wir glauben, dass wir das geschafft haben und hoffen, unsere Zuhörer können es fühlen und hören.“ (Brieuc Vourch)

Brieuc Vourch und Guillaume Vincent sind kongeniale Partner, das Zusammenspiel immer logisch und natürlich. Mit ihrer schimmernden, hochintensiven Klanggebung, ihrer mühelosen Virtuosität und vor allem ihrer emotionalen Energie und sprachlichen Freiheit beleben die beiden Künstler César Franck und ganz besonders den jungen Richard Strauss absolut neu.

"Brieuc Vourch hat eine enorme Begabung: Er besitzt eine einzigartige und patrizische musi- kalische Sprache und Stimme, die eine goldene Ära heraufbeschwört, kombiniert mit einer erstklassigen Technik und einer brillanten Auf- führungsmentalität. Diese Einspielung der So- naten von Strauss und Franck ist eine wichtige Aufnahme, die den Test der Zeit bestehen wird." (David Kim, Konzertmeister The Philadelphia Orchestra)

Brieuc Vourch, Violine
Guillaume Vincent, Klavier




Brieuc Vourch
1995 in Paris geboren. Studium bei Itzhak Perlman, Boris Kuschnir und Daniel Gaede. Teilnahme an der Verbier Festival Academy sowie der Schleswig-Holstein Musik Festival Akademie. Des weiteren geigerische Anleitung von Thomas Brandis, Milan Šetena, Frank-Peter Zimmermann und Leonidas Kavakos. Brieuc Vourch lebt in Hamburg.

Guillaume Vincent
1991 in Annecy geboren. 13jährig trat er in das Nationale Konservatorium von Paris ein und schloss mit 18 Jahren seinen Master of Music im Klavierspiel ab. Er ist mehrfacher Preisträger (z. B. 1. Preis Clara-Schumann-Wettbewerb) und tritt als Solist auf Bühnen wie der Suntory Hall in Tokio, der New Yorker Carnegie Hall oder dem Londoner Barbican Centre auf. Guillaume Vincent lebt in Wien und Paris.



Booklet für Richard Strauss, César Franck Violinsonaten

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO