Cover St. Matthew Passion - Bwv 244

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
02.06.2022

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 18,90
  • Johann Sebastian Bach (1685 - 1750): St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1:
  • 1Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 1 Chorus, Chori,Soprano in ripieno:Kommt, ihr Töchter,helft mir klagen06:13
  • 2Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 2 Evangelista, Jesus: Da Jesus diese Rede vollendet hatte00:43
  • 3Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 28 Evangelista, Jesus: Und siehe, einer aus denen, die mit Jesu waren02:46
  • 4Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 3 Choral. Herzliebster Jesu, was hast du verbrochen00:45
  • 5Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 4 Evangelista, Chori, Chorus I, Jesus: Da versammelten sich die Hohenpriester03:18
  • 6Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 5 Recitativo Alto 1: Du lieber Heiland du00:49
  • 7Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 6 Aria Alto 1: Buß und Reu03:55
  • 8Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 7 Evangelista, Judas: Da ging hin der Zwölfen einer00:34
  • 9Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 8 Aria Soprano 2: Blute nur, du liebes Herz!04:15
  • 10Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 9 Evangelista, Chorus I, Jesus: Aber am ersten Tage der süßen Brot02:26
  • 11Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 10 Choral: Ich bins, ich sollte büßen00:51
  • 12Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 11 Evangelista, Jesus, Judas: Er antwortete und sprach02:46
  • 13Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 12 Recitativo Soprano 1: Wiewohl mein Herz in Tränen schwimmt01:01
  • 14Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 13 Aria Soprano 1: Ich will dir mein Herze schenken02:58
  • 15Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 14 Evangelista, Jesus: Und da sie den Lobgesang gesprochen hatten01:03
  • 16Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 15 Choral: Erkenne mich, mein Hüter01:03
  • 17Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 16 Evangelista, Petrus, Jesus: Petrus aber antwortete und sprach zu ihmv01:05
  • 18Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 17 Choral: Ich will hier bei dir stehen00:58
  • 19Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 18 Evangelista, Jesus: Da kam Jesus mit ihnen zu einem Hofe01:44
  • 20Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 19 Recitativo Tenore 1, Chorus 2 und Choral: O Schmerz!01:33
  • 21Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 20 Aria Tenore 1, Chorus 2: Ich will bei meinem Jesu wachen04:21
  • 22Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 21 Evangelista, Jesus: Und ging hin ein wenig00:43
  • 23Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 22 Recitativo Basso 2: Der Heiland fällt vor seinem Vater nieder00:45
  • 24Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 23 Aria Basso 2: Gerne will ich mich bequemen04:38
  • 25Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 24 Evangelista, Jesus: Und er kam zu seinen Jüngern01:26
  • 26Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 25 Choral: Was mein Gott will, das gscheh allzeit01:01
  • 27Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 26 Evangelista, Jesus, Judas: Und er kam und fand sie aber schlafend02:27
  • 28Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 27 Aria Soprano 1, Alto 1, Chorus 2, Chori: So ist mein Jesus nun gefangen05:20
  • 29Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 1: No. 29 Choral, Chori: O Mensch, bewein dein Sünde groß05:17
  • St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2:
  • 30Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 30 Aria Alto 1, Chorus 2: Ach! Nun ist mein Jesus hin!03:35
  • 31Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 31 Evangelista: Die aber Jesum gegriffen hatten01:07
  • 32Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 32 Choral: Mir hat die Welt trüglich gericht00:54
  • 33Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 33 Evangelista, Testis I, Ii, Pontifex: Und wiewohl viel falsche Zeugen herzutraten01:15
  • 34Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 34 Recitativo Tenore 2: Mein Jesus schweigt00:52
  • 35Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 35 Aria Tenore 2: Geduld!03:11
  • 36Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 36 Evangelista, Pontifex, Jesus, Chori: Und der Hohepriester antwortete02:09
  • 37Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 37 Choral: Wer hat dich so geschlagen00:52
  • 38Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 38 Evangelista, Ancilla I, Ii, Petrus, Chorus Ii: Petrus aber saß draußen im Palast02:40
  • 39Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 39 Aria Alto 1: Erbarme dich05:40
  • 40Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 40 Choral: Bin ich gleich von dir gewichen00:54
  • 41Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 41 Evangelista, Judas, Chori, Pontifex I, Ii: Des Morgens aber hielten alle Hohepriester01:50
  • 42Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 42 Aria Basso 2: Gebt mir meinen Jesum wieder!02:41
  • 43Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 43 Evangelista, Pilatus, Jesus: Sie hielten aber einen Rat02:10
  • 44Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 44 Choral: Befiehl du deine Wege01:09
  • 45Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 45 Evangelista, Pilatus, Uxor Pilati, Chori: Auf das Fest aber02:45
  • 46Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 46 Choral. Wie wunderbarlich ist doch diese Strafe!00:53
  • 47Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 47 Evangelista, Pilatus: Der Landpfleger sagte00:17
  • 48Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 48 Recitativo Soprano 1: Er hat uns allen wohlgetan00:55
  • 49Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 49 Aria Soprano 1: Aus Liebe will mein Heiland sterben04:34
  • 50Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 50 Evangelista, Pilatus, Chori: Sie schrieen aber noch mehr und sprachen02:08
  • 51Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 51 Recitativo Alto 2: Erbarm es Gott!00:40
  • 52Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 52 Aria Alto 2: Können Tränen meiner Wangen06:36
  • 53Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 53 Evangelista, Chori: Da nahmen die Kriegsknechte01:07
  • 54Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 54 Choral: O Haupt voll Blut und Wunden02:14
  • 55Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 55 Evangelista: Und da sie ihn verspottet hatten00:52
  • 56Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 56 Recitativo Basso 1: Ja freilich will in uns das Fleisch und Blut00:32
  • 57Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 57 Aria Basso 1: Komm, süßes Kreuz05:02
  • 58Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 58 Evangelista, Chori: Und da sie an die Stätte kamen03:37
  • 59Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 59 Recitativo Alto 1: Ach Golgatha, unselges Golgatha!00:53
  • 60Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 60 Aria Alto 1, Chorus 2: Sehet, Jesus hat die Handv02:37
  • 61Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 61 Evangelista, Jesus, Chorus I, Chorus Ii: Und von der sechsten Stunde an02:16
  • 62Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 62 Choral: Wenn ich einmal soll scheiden01:21
  • 63Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 63 Evangelista, Due chori in unisono: Und siehe da, der Vorhang im Tempel zerriß02:37
  • 64Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 64 Recitativo Basso 1: Am Abend, da es kühle war01:33
  • 65Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 65 Aria Basso 1: Mache dich, mein Herze, rein06:03
  • 66Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 66 Evangelista, Chori, Pilatus: Und Joseph nahm den Leib02:43
  • 67Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 67 Recitativo, Chorus 2: Nun ist der Herr zur Ruh gebracht01:26
  • 68Bach: St. Matthew Passion Bwv 244 - Pt. 2: No. 68 Chorus, Chori: Wir setzen uns mit Tränen nieder04:19
  • Total Runtime02:35:43

Info zu St. Matthew Passion - Bwv 244

Die Aufnahme der Matthäuspassion mit den Stimmen von Jungen und jungen Männern ist eine außergewöhnlich intensive Erfahrung. Wenn man aus dem Gedächtnis singt und das Leiden Jesu aus der vertrauensvollen Perspektive von Kindern sieht, kommt man zu einem anderen Ergebnis als bei erwachsenen Sängern. Die Stimmen von Kindern und Jugendlichen klingen linearer, mit geringerer Vibratoamplitude, sie sind obertonreich und haben meist eine kürzere Phrasenlänge. Aber Kinder atmen sehr schnell, und ihre Stimmen können virtuos eingesetzt werden. Akkorde klingen ruhiger und sauberer. Der Chor und die Solisten der Wiltener Sängerknaben und das Orchester der Academia Jacobus Stainer nahmen die Matthäus-Passion mitten in einer Sperre während der Covid-19-Pandemie auf, wurden also täglich getestet und standen im Saal Tirol des Innsbrucker Congress Centers auf Distanz zueinander. Der Chor und das zweite Orchester waren beide weiter vom Dirigenten entfernt, so wie es wohl auch bei Bach in der ehemaligen Thomaskirche mit ihrer Schwalbennest-Orgel auf der Empore über dem Triumphbogen der Fall war. Auf jeden Fall wurde die Matthäuspassion 1736 "mit beyden orgeln" in der Thomaskirche aufgeführt. Wir studierten jedes Rezitativ, jede Arie und jeden Choral, wie sie in Bachs wunderbarer Handschrift geschrieben sind, und staunten, vor allem bei den Secco-Rezitativen, über einige Änderungen, die uns nach der Lektüre des akribisch geschriebenen und später von Bach überarbeiteten Autographs deutlich wurden.

Solisten & Chor der Wiltener Sängerknaben
Academia Jacobus Stainer
Johannes Stecher, Künstlerische Leitung




Die Wiltener Sängerknaben
aus Innsbruck mit ihren ca. 140 Knaben- und 60 Männerstimmen zählen zu den traditionsreichsten und renommiertesten Knabenchören Europas. Ihre Heimat ist das Stift Wilten, ausgebildet werden die jungen Sänger in einem eigenen Fachbereich des Tiroler Landeskonservatoriums.

An vielen Opernhäusern, zuletzt an der Mailänder Scala, sowie den Salzburger-, Bregenzer- und Tiroler Festspielen waren sie in den letzten Jahrzehnten in zahlreichen Opernproduktionen und Chorsymphonischen Werken zu hören.

Tourneen haben den Chor mehrmals nach China, früher nach Japan, Israel, Rumänien, Dänemark, Frankreich, Italien, Belgien, Deutschland, in die Schweiz und die Niederlande sowie durch Österreich geführt.

Gemeinsam mit dem von Johannes Stecher geleiteten Barockorchester Academia Jacobus Stainer pflegen die Wiltener Sängerknaben vor allem Musik der Barockzeit, insbesondere von J. S. Bach. Über 25 Einspielungen und Mitschnitte unter andrem von Bach´s Weihnachtsoratorium - zuletzt auf der Longlist des Preises der Deutschen Schallplattenkritik -, von einigen seiner schönsten Kantaten, des Glorias von Vivaldi, sowie von Programmquerschnitten der beliebten Hofkirchenkonzerte zeigen die Vielfalt des Chores. Die Aufnahme von Werken Arvo Pärts im Auftrag des Komponisten und des Labels „col legno“ mit dem Titel „Babel“ wurde ebenfalls für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert und von der internationalen Kritik begeistert aufgenommen. Der Musikpädagoge, Sänger, Dirigent, Organist und Komponist Johannes Stecher leitet den Chor seit 27 Jahren.

Johannes Stecher
studierte am Mozarteum Musik- und Instrumentalmusikerziehung sowie Gesangspädagogik und am Konservatorium des Landes Tirol Konzertfach Orgel. Seit seinem zehnten Lebensjahr bis 1999 war er 25 Jahre lang kontinuierlich als Organist in verschiedenen Pfarren tätig und spielte einige Konzerte mit großen Symphonieorchestern. Von 1985 bis 1989 leitete er den Kirchenchor Obsteig, von 1987 bis 1991 unterrichtete er an der Musikschule Mieming und der Musikschule Paulinum in Schwaz u.a. den Knabenchor Paulinum. Von 1989 bis 1999 fungierte er als Leiter des Kirchenchores Telfs.

Stecher übernahm 1991 die künstlerische Leitung der Wiltener Sängerknaben. 1992 wurde er zum Direktor der Musikschule Telfs mit ca. 200 SchülerInnen bestellt und baute diese als Musikschule Region Telfs und Umgebung bis 2010 zu einer der besten Schulen mit 1.600 SchülerInnen aus. 1995 gründete er die Kulturinitiative INTERregional.telfs und leitete diese von 2000 bis 2010. In dieser Zeit betreute er über 300 Veranstaltungen in den Bereichen Musik, Literatur, bildende Kunst und Förderung von Kindern und Jugendlichen.

1994 gründete er den Kammerchor Telfs, mit dem er zahlreiche Oratorien und Passionen (Bach, Händel, Vivaldi, Mozart, Brahms, Mendelssohn, Bruckner,...) als Dirigent zur Aufführung brachte. Er leitet derzeit die Wiltener Sängerknaben, die einen eigenen Fachbereich innerhalb des Tiroler Landeskonservatoriums bilden, und das von ihm mitbegründete Barockorchester Academia Jacobus Stainer.

Er dirigiert vor allem Chor- und Chor-Orchester-Konzerte, Oratorien J. S. Bach´s und anderer Komponisten bilden einen Schwerpunkt. Über 25 CD-Einspielungen sowie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen dokumentieren diese Arbeit. Zahlreiche Konzertreisen führten ihn nach China, Deutschland, Rumänien, Italien, Frankreich, Belgien, in die Niederlande und in die Schweiz. Er arbeitet mit vielen Ensembles und namhaften Solisten zusammen. Mit den Sängerknaben wirkte er darüber hinaus bei vielen Opernproduktionen im Rahmen der Salzburger -, Tiroler – und Bregenzer Festspiele, an der Mailänder Scala und an vielen anderen Opernhäusern, u. a. am Tiroler Landestheater wie zum Beispiel in Janaceks „Schlaues Füchslein“, Ravels „Das Kind und die Zauberdinge“, Brittens „The Turn of the Screw“, „Albert Herring“ und „A Midsummer Night’s Dream“, Bizets „Carmen“, Strauss’ „Rosenkavalier“, Massenets „Werther“, Puccinis „Tosca“ und „Turandot“, Mozarts „Zauberflöte“, Strawinskys „Persephone“, Wagners „Parsifal“ und „Lohengrin“, Humperdinck´s „Hänsel und Gretel“, Zehms „Cadence Macbeth“, Korngolds „Tote Stadt“, Franuis „Meine Bienen“, Humperdincks Hänsel und Gretel...) und bei Aufführungen großer Werke wie in Mahlers 3. und 8. Symphonie, Brittens War Requiem und Bernsteins Kaddish mit. Zahlreiche Livemitschnitte (u.a. Haydns „Schöpfung“ mit Knabensolisten, die komplette Carmina Burana mit den Wiltener Sängerknaben, Parsifal unter Gustav Kuhn, Orchestermessen, Bachkantaten, Vivaldis Gloria...) und Aufnahmen wie „Laudate Dominum“ , „Die Wiltener Sängerknaben in der Innsbrucker Hofkirche, des „Weihnachtsoratoriums“ von J. S. Bach (alles bei Gramola erschienen) und „Babel“ mit Aufnahmen von Motetten Arvo Pärt´s (col legno) sind im Fachhandel erhältlich.

Stecher beschäftigt sich als Sänger intensiv mit Lied und Oratorium und arbeitet als Gesangspädagoge seit über 25 Jahren mit Stimmen von Mädchen, Knaben und Jugendlichen. Als Referent berichtet er über seine Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendstimmbildung. Er besuchte zahlreiche Kurse und Meisterkurse. Die erste Aufnahme von Liedern von Johannes Brahms und Richard Strauss mit Jan Aarsen (Klavier) und Johannes Stecher (Bariton) ist unter dem Titel „Sommerfäden“ im November 2003 erschienen, die zweite CD mit dem Titel „Fußreise“, erschienen 2004, beinhaltet die Vier Ernsten Gesänge op 121 von Johannes Brahms und 12 ausgewählte Lieder von Hugo Wolf nach Texten von Eduard Mörike. 2008 wurde die von ihm komponierte „Josephsmesse“ uraufgeführt.

2013 erschien seine Aufnahme des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach (Gramola) mit Chor und Solisten der Wiltener Sängerknaben, der Academia Jacobus Stainer und den ehemaligen Wiltener Sängerknaben Paul Schweinester (Tenor) und Daniel Schmutzhard (Bass). Sie wurde ebenso wie die 2014 erschienene Aufnahme von Motetten Arvo Pärt´s („Babel“ im Label col legno) von der Süddeutschen Zeitung für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. br>


Booklet für St. Matthew Passion - Bwv 244

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO