Biographie Aniello Desiderio


Aniello Desiderio
am 13. Juni 1971 in Neapel geboren, gehört zu den besten Gitarristen der Welt. Er verbindet eine überragende Spieltechnik mit höchster Musikalität und begeistert mit seinen einzigartigen, o überraschenden Interpretationen Publikum und Kritiker gleichermaßen. Aus einer musikalischen Familie stammend, begann Aniello Desiderio mit vier Jahren Gitarre zu lernen, trat schon als Achtjähriger ö entlich auf und wurde als neunjähriges Wunderkind vom italienischen Fernsehen RAI UNO porträtiert. Schon als Teenager gewann er Gitarren­Wettbewerbe und insgesamt 18 erste Preise belegen die herausragende Begabung des Künstlers, der in seiner Heimat ehrfürchtig „Il Fenomeno“ genannt wird. Der Dirigent Lorin Maazel bekannte nach einem Au ritt Aniello Desiderios: „Seit meiner Kindheit liebe ich die Gitarre, heute habe ich die wahre Klangfülle dieses Instruments erfahren.“ Längst hat der Künstler die Klangfülle seines Instrumentes in die Welt getragen, konzertiert mit seinen Soloprogrammen, als Solist mit namha en Orchestern oder im kammermusikalischen Umfeld und hat sich so eine weltumspannende Anhängerschar erspielt.



© 2010-2018 HIGHRESAUDIO