Zelia Fonseca & Magdalena Matthey


Biographie Zelia Fonseca & Magdalena Matthey


Zelia Fonseca
Gitarristin, Sängerin und Songwriterin aus dem Südosten Brasiliens, lebt seit 1989 in Europa, wo sie von Portugal aus über Finnland nach Deutschland kam. Durch das Duo „Rosanna & Zelia“ international bekannt geworden, nahm sie 5 Cds mit Eigenkompositionen auf, tourte durch ganz Europa, Canada sowie Asien und stand auf der Bühne mit Compay Segundo, John Mclaughlin, George Benson, Joe Zawinul, Maria Joao, Katharina Franck uva. Ihr erstes, von der Presse hochgelobtes Soloalbum „Impar“ erschien 2010/2011, auf dem sie ihren einzigartigen melodisch-rhythmisch sowie poetischen Sound präsentiert. 



Ohne Berührungsängste, führte die Verspieltheit ihrer magischen Klangwelten sie zu den unterschiedlichsten, erfolgreichen Projekten von Jazz, World (Expedition mit Martin Schnabel, Lilo Scrimalli, Florian Dauner uvm.) bis hin zu zu Aufnahmen mit Shantel (Considerando) oder dem irischen House/Techno DJ Ian Pooley (Coracao Tambor). Auch in der Welt Pina Bauschs fand sie gehör. Diese verwendete ein von Rosanna & Zelia interpretiertes Stück (Lady Multimelancólica) für ihr Ballett „Agua“, welches von 2001-2010 aufgeführt wurde. Zelia schreibt Texte für Theaterstücke, Gedichte für den, von Regina Mello erschienen Sammelband „Antologia poética“ 2011 und wurde zitiert von dem angolanischen Schriftsteller José Eduardo Agualusa in seinem Buch „ Fronteiras perdidas“.



© 2010-2019 HIGHRESAUDIO