Biographie Nordic String Quartet


Nordic String Quartet
Gegründet 2013 an der Königlich Dänischen Musikakademie, hat sich das mehrfach preisgekrönte Quartett schnell als feste Größe der nordischen Kammermusik etabliert. Im Felleshus spielen die vier jungen Musiker auf Einladung der Kgl. Dänischen Botschaft Werke von Pelle Gudmundsen-Holmgreen, Carl Nielsen und Edvard Grieg.

Hei∂run Petersen (Färöer) Violine
Mads Haugsted Hansen (Dänemark) Violine
Daniel Eklund (Schweden) Viola
Lea Emilie Brøndal (Dänemark) Cello

Die Kammerkonzerte im November sind in Zusammenarbeit mit dem Dänischen Kulturinstitut entstanden. Mit freundlicher Unterstützung der dänischen Stiftungen Aage & Johanne Louis-Hansens Fond und Augustinus-Fonden.



© 2010-2020 HIGHRESAUDIO