Bullet For My Valentine (Deluxe) Bullet For My Valentine

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
05.08.2022

Label: Spinefarm Records UK

Genre: Rock

Subgenre: Metal

Interpret: Bullet For My Valentine

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Parasite05:40
  • 2Knives04:16
  • 3My Reverie04:42
  • 4No Happy Ever After04:08
  • 5Can't Escape The Waves04:35
  • 6Bastards05:25
  • 7Rainbow Veins04:48
  • 8Shatter05:24
  • 9Paralysed04:13
  • 10Death By A Thousand Cuts04:24
  • 11Omen03:53
  • 12Stitches05:01
  • 13No More Tears To Cry03:41
  • 14Step Out From The Inside04:11
  • 15This Means War03:55
  • Total Runtime01:08:16

Info zu Bullet For My Valentine (Deluxe)

Das siebte Album der mittlerweile 23-jährigen Bandgeschichte von Bullet For My Valentine trägt selbstbetitelnd den Bandnamen.

„Das ist der Beginn von Bullet 2.0“, sagt Sänger und Leadgitarrist Matt Tuck. „Es zeigt, wo wir gerade sind. Die Musik ist frisch und aggressiv. Eindringlicher und leidenschaftlicher denn je. Ich denke, sobald die Leute es hören, wird es viele zum Lächeln bringen.“

„Es ist die wildeste Seite von Bullet For My Valentine, die es je gab“, sagt Lead-Gitarrist Michael „Padge“ Paget. „Ich denke, dass uns diese Richtung super steht und kann es kaum erwarten, Grimassen auf der Bühne zu ziehen!“ Sänger Matt stimmt ihm zu: „Ja, das ist eine weitaus aggressivere, intensivere Seite von Bullet For My Valentine. Die war zwar immer schon da, nur haben wir bisher nie die Schleusen dafür geöffnet.“

Die erste, bereits erschienene Single Knives macht bereits hör- und spürbar, wovon die Band spricht und schürt große Vorfreude auf die 9 weiteren Songs des Albums.

Seit 1998 sind die Waliser unterwegs und haben sich zu einer der grössten Bands der Metal-Szene entwickelt. Über 3 Millionen verkaufte Platten, drei Goldauszeichnungen und legendäre Alben wie The Poison gehören zu ihrem Namen. Nach ihrer monströsen Tour im 2018 mit dem Album Gravity geht die Band einen strategischen Schritt zurück und überzeugt mit dem, was sie am besten können: massive Riffs sowie schwindelerregende Solos regieren das neue Album und überzeugen alte wie neue Fans.

Bullet For My Valentine




Bullet For My Valentine
Nach längerer Band- und Kreativpause sind Bullet For My Valentine live und musikalisch seit ein paar Jahren endlich wieder zurück. Im Juni 2018 erschien das neue Studioalbum "Gravity" der Band um Metalcore-Mastermind Matthew Tuck. Außerdem hatten die Waliser in ihrem Comeback-Jahr noch mehr zu zelebrieren: Bullet For My Valentine feierten 2018 ihr 20-jähriges Bandjubiläum und kamen daher endlich wieder für Konzerte nach Deutschland. Mit dabei auf der Bullet For My Valentine Tour in Deutschland waren die Jungs von Of Mice & Men.

Auf dem sechsten Studioalbum "Gravity" zeigte sich die Band elektronischer und scheut auch dem Einsatz von Synthesizern und Score-Elektronica-Elementen nicht. Generell ist einiges neu bei Bullet For My Valentine: Beim Plattenlabel „Search and Destroy / Spinefarm Records“, wo auch Kollegen wie Volbeat, Seether, Airbourne und Shvpes unter Vertrag stehen, eine neue Heimat gefunden. Außerdem gibt es personelle Änderungen bei Bullet For My Valentine: Der bisherige Tour-Schlagzeuger Jason Bowld ist jetzt festes Band-Mitglied. Im April und Mai 2018 kehrten Bullet For My Valentine zunächst auf Tour durch die USA endlich wieder auf die Live-Bühnen der Welt zurück, ehe es im Juni auf die größten Festivals nach Europa ging.

Bullet For My Valentine zählen zu den bedeutendsten Vertreten des Metalcore, haben weltweit mehr als 5 Millionen Alben verkauft und wurden mit unzähligen Musikpreisen überhäuft. Seit 2005 hat die Metalcore-Band aus dem walisischen Bridgend fünf Studioalben veröffentlicht, von denen vier in die Top 5 der deutschen Album-Charts schossen.

2005 erschien das Debütalbum „The Poison“, das Elemente des Thrash und Heavy Metal, aber auch Hardrock und Speed Metal enthielt. Für Bullet For My Valentine folgten Touren mit Metallica und Guns N‘ Roses, anlässlich ihres vierten Albums „Temper Temper“ dann auch eine eigene Welttour.

2015 erschien ihr fünftes Album „Venom“, das mit ausgezeichneten Songs wie „No Way Out“, „You Want A Battle? (Here’s A War)“ oder „Army Of Noise“ überzeugt. Im März 2016 begaben sich Bullet For My Valentine auf ausgedehnte Tour durch die USA, Kanada, Japan und Großbritannien. Nach der Tour zum neuen Album "Gravity" wurde es ruhiger um die Band. Das ändert sich nun endlich: BFMV sind 2022 zurück und spielen wieder Konzerte in Deutschland und Europa.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO