Popular Music LIFE

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
26.05.2017

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 4,30
  • 1In Your Hands02:07
  • 2Sugar God02:20
  • 3Go Go Go01:51
  • 4Rare Boots02:36
  • 5Membership Man01:42
  • 6Earthworm01:51
  • 7Popular Music02:34
  • 8Electricity02:27
  • 9Beautifully Skint03:25
  • 10Ba Ba Ba02:34
  • 11Euromillions03:22
  • Total Runtime26:49

Info zu Popular Music

LIFE sind wütend. Aber ist nicht jeder heutzutage irgendwie verärgert? Das Internet ist mit Ärger überflutet und auch die Leute auf der Straße sind wütend. Wieso sollten LIFE da eine Ausnahme sein? Vielmehr generieren sie sich als der unberührte Ärger der britischen Arbeiterklasse des Jahres 2017. So war bereits das erste Video – »Euromillions« – ein Stück des Widerstands, welches provozierend am Tag der Amtseinführung von Donald Trump veröffentlicht wurde. In dem Song wird dabei gegen die »Alt-Right-Bewegung« besonders scharf geschossen. »You have the right to bear arms if you've got the right coloured arms«, brüllt Leadsänger Mez Sanders-Green über eine Noise- Kakophonie.

LIFE kommen aus Hull, einer klassischen Underdog-Stadt, die 2017 den Status »UK-Stadt der Kultur« inne hält. Aber unter der kulturellen Progression und Medien-Aufmerksamkeit ist dort nach wie vor Angst in der Luft. Es ist genau diese Angst, die zum Herz des Debüt-Albums der Band führt, wie es von Mez erklärt wird: »›Popular Music‹ sounds like panic and anxiety, it's the sound of shitting it about whatever happens next week, about what you can weigh through on the self-checkout to get your beans cheaper. It's an LP made up of the psyche of everyone who can see they're getting fucked and there's a lot of people getting fucked right now.«

Das Album wurde produziert und gemixt vom Grammy-Award-Gewinner Ian Dowling bei der Fish Factory in London. Es ist ein glühendes und donnerndes Album, das kaum Raum zum Atmen lässt. Es ist Punk durch und durch, in ihm weht der Geist von Sham 69, 999, den UK-Subs und den Vibrators. Zorn, Unruhe, Spannung.

„Life sind wütend und haben das in kritischer Punk-Manier schon bewiesen, als sie am Tag von Donald Trumps Amtseinführung ihren Song »Euromillions« veröffentlichten, in dem sie mit der Alt-Right-Bewegung abrechnen. Ihre Wut zieht sich durch ihr ganzes Debütalbum: Aggressive Gitarren, treibende Rhythmen und bellende Vocals spiegeln ihre angestaute Frustration und Sorge über die aktuelle Weltlage wider und sollen in den Ohren klingeln und aufrütteln. »It’s all in your hands«, ruft Sänger Mez Sanders-Green im Opener und stellt sich damit als Sprachrohr der englischen Arbeiterklasse in die Tradition von Bands wie Sham 69. Dass sie damit ihren eigenen Beitrag für Hull als kulturellen Hotspot Großbritanniens leisten und den auch noch »Popular Music« nennen, zeugt von Humor und Tiefsinn. Life greifen die überall vorherrschende Angst und Enttäuschung auf und verarbeiten sie zu einem wütenden musikalischen Erstlingswerk – so substanziell und kratzig, dass sie gerne länger damit weitermachen können.“ (Philipp Röttgers, INTRO)




LIFE
Dressed in black, with a rattling set of hook-heavy energetic songs LIFE are not to be ignored. Four workers from Hull who flirt with pop culture, twisted word plays, wasted youth and the horrors of 21st century consumerism. In a London-centric industry dominated by co-writes and privilege, LIFE bring authenticity to the table. Irresistible dark pop that holds a dirty mirror up to modern life.

No holds barred, no punches pulled, LIFE are as forceful a group as you’re likely to find in 2016. The black-clad Hull group deal in a sneering, ferocious sucker-punch of punk-rock - a mission statement that’s perfectly presented in current single ‘Popular Music’ which, after dropping in February this year, has caused an instant frenzy on the airwaves bagging multiple spot plays from Annie Mac, Huw Stephens and Phil Taggart on Radio 1 as well as it being relentlessly hammered by the man himself Steve Lamacq on BBC 6 Music. Furthermore LIFE’s breakthrough single ‘GoGoGo’ also scored well on both BBC6 and Radio 1 and earned the band a place on Radio 1’s best of BBC Introducing list 2015.

“Totally off my face, I listen to popular music,” Mez gleams, a cutting reflection on populist culture that’s whisked up by the band and launched forward with hundred-mile-an-hour pace and a thousand-yard stare. They comment on youth culture and the lure of consumerism with aplomb and embody their DIY ethos and image totally and naturally. LIFE are an unhinged depiction of modern punk. Keep your ears peeled as they amp up the mania and buckle up for LIFE’s thrill-ride as 2016 is only gonna get faster.

"Politically astute, angry, intelligent, gritty and air-punchingly brilliant."



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO