Inside Problems Andrew Bird

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
03.06.2022

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Underlands06:15
  • 2Lone Didion04:23
  • 3Fixed Positions02:59
  • 4Inside Problems04:17
  • 5The Night Before Your Birthday04:07
  • 6Make a Picture03:26
  • 7Atomized04:45
  • 8Faithless Ghost03:43
  • 9Eight06:48
  • 10Stop n’ Shop03:51
  • 11Never Fall Apart03:51
  • Total Runtime48:25

Info zu Inside Problems

Auf seinem neuen Album setzt sich der bereits seit Mitte der 90er aktive Andrew Bird mit den inneren Dämonen auseinander, die Amok laufen, wenn es besonders ruhig wird. Erfrischend sein Songwriting, das souveränes Storytelling mit wunderschönem Gesang zu fantasievollen Instrumenierungen bietet. Allein der Opener "Underlands" mit seiner Mischung aus warmem Bass, speziell klingender Gitarre und Orchestermomenten ist ganz großes Kino. Der Multiinstrumentalist versteht es sowohl treibende Songs mit warmem Bass und tollen Streicherornamenten als auch intimen Folk oder angebluestes Songwriting mit der Marke Nichtallerwelt zu versehen, gerne auch mit einem Hauch Jazz, mit einem Pfeiffen oder einem besonderen Ausdruck in der Stimme. Ein grandioses Album eines sich ständig weiter entwickelnden Genies, das sich mit dem Moment, in dem etwas zu etwas anderem wird, auseinandersetzt, mit Schwellen und Transformation und Überschreitung.

"Neben seinem originellen Violinenspiel glänzt Bird, der als Schauspieler in der Serie ›Fargo‹ zu sehen ist, auch erneut mit seiner schönen, wandelbaren Stimme.​" (Good Times)

Andrew Bird




Andrew Bird
Chicago-based film score composer, multi-instrumentalist and lyricist Andrew Bird picked up his first violin at the age of four and spent his formative years soaking up classical repertoire completely by ear. As a teen Bird became interested in a variety of styles including early jazz, country blues and folk music, synthesizing them into his unique brand of pop.

Since beginning his recording career in 1997 he has released 11 albums and played thousands of shows. Bird has gone on to record with the Preservation Hall Jazz Band and perform at New York’s Carnegie Hall, Sydney Opera House, and festivals worldwide. In recent years he composed his first film score for the movie Norman (hailed as “a probing, thoughtful score” by The New York Times), contributed to the soundtrack of The Muppets and collaborated with inventor Ian Schneller on Sonic Arboretum, an installation that debuted at New York’s Guggenheim Museum and exhibited at Chicago’s Museum of Contemporary Art.

In 2012, he released two critically-acclaimed albums, Break It Yourself, and Hands of Glory, followed last year by the 7 track EP I Want To See Pulaski At Night and most recently a collection of The Handsome Family covers titled Things Are Really Great Here, Sort Of...



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO