Here and Why Klangwelt

Cover Here and Why

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
20.10.2022

Label: Spheric Music

Genre: Electronic

Subgenre: Electronica

Interpret: Klangwelt

Komponist: Gerald Arend

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 44.1 $ 13,50
  • 1Propaganda06:31
  • 2Cold War Child00:00
  • 3Corium06:26
  • 4Futurist06:00
  • 5Noir06:26
  • 6Information05:34
  • 7Escape06:07
  • 8Attic09:01
  • 9Wake Up. Sleep. Repeat.04:44
  • 10Muse06:33
  • 11Ago05:04
  • 12An Explanation of Life07:17
  • Total Runtime01:09:43

Info zu Here and Why

Der Vorgänger „The Incident“ aus 2018 wurde in Amerika ausgiebig im Radio gespielt, und das nicht ohne Grund: Gerald Arend aka Klangwelt ist bekannt für innovative Elektronik, und auch sein fünftes Album überrascht wieder mit frischen Impulsen und ausdrucksstarken Klängen.

Geräusche und Sprachfetzen aus dunkler Vergangenheit treffen auf kalte Beats und Sequenzer („Cold War Child“), Mellotron-Chöre auf perlende Klavier-Arpeggios („Corium“) und satte Bass-Synths auf Jean-Michel-Jarre-artige Sequenzen („Futurist“). An Kraftwerk und OMD erinnernder Vocoder-Pop („Information“) wechselt sich ab mit stilvoll verfremdeten Gesangs-Samples („Muse“) und warmen Analog-Pads à la Vangelis („Ago“).

Klangwelt hat sich von der riesigen Artenvielfalt europäischer Elektronikmusik inspirieren lassen, dabei aber längst seine eigene, unverwechselbare Handschrift gefunden. „Here And Why“ ist ein reifes, im besten Wortsinn unberechenbares Album voller entdeckenswerter Details, exzellent produziert und bei aller Experimentierfreude stets melodisch und zugänglich.

Klangwelt




Klangwelt
ist das musikalische Projekt von Gerald Arend, einem deutschen Audio-Designer, der für die Multimedia- und Computerspielindustrie arbeitet. Seine Musik basiert auf der Tradition der europäischen elektronischen Musik und kombiniert Einflüsse von Künstlern wie Jean-Michel Jarre, Vangelis und Yello mit einer einzigartigen Mischung aus satten Klangfarben und manchmal unerwarteten harmonischen Ideen. Weitere Markenzeichen sind seine eingängigen, minimalistischen Melodien, groovenden Rhythmen und verspielten Sample-Gimmicks.



Booklet für Here and Why

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO