Album No. 8 Katie Melua

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
16.10.2020

Label: BMG Rights Management (UK) Ltd

Genre: Pop

Subgenre: Pop Rock

Interpret: Katie Melua

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1A Love Like That03:07
  • 2English Manner04:27
  • 3Leaving the Mountain03:36
  • 4Joy03:35
  • 5Voices in the Night04:55
  • 6Maybe I Dreamt It03:19
  • 7Heading Home03:46
  • 8Your Longing Is Gone03:25
  • 9Airtime03:26
  • 10Remind Me to Forget03:36
  • Total Runtime37:12

Info zu Album No. 8

Die Liebe im Mittelpunkt: Katie Melua ist eine der erfolgreichsten britischen Musikkünstlerinnen und wurde mit über 56 Platin Awards ausgezeichnet. Die 35-Jährige stammt ursprünglich aus Tiflis, Georgien und zog im Alter von 8 Jahren nach Großbritannien. Ihre Stimme trägt außergewöhnliche Qualitäten von Klarheit, emotionaler Tiefe und Klangfülle, die seit ihrem Debütalbum Call Off The Search, welches sie mit 19 Jahren veröffentlichte, ihr Markenzeichen sind. Melua hat sieben Top-10-Studioalben veröffentlicht - Call Off The Search, Piece By Piece, Pictures, The House, Secret Symphony, Ketevan und zuletzt In Winter, das selbstproduzierte, von Kritikern gefeierte Album aus dem Jahr 2016. Zusammen mit Kate Bush ist Melua somit eine der beiden einzigen britischen Künstlerinnen in der Geschichte, die dies erreicht haben. Sie ist eine versierte Songwriterin, Komponistin und Arrangeurin und zu ihren bekanntesten Hits gehören "Nine Million Bicycles", "The Closest Thing to Crazy", "Perfect World" und ihr Cover von "Wonderful Life . Als gefragte Live-Künstlerin verzaubert Melua auf Tour ihr Publikum weltweit mit ihrer einzigartig kraftvollen und fesselnden Stimme, makellosen Auftritten und ihrer charmanten Persönlichkeit.

Das neue und somit achte Studioalbum Album No. 8 ist ein Werk, das den Höhepunkt einer Periode musikalischer Wiederentdeckung für die 35-Jährige darstellt. Die Texte ihrer bisher persönlichsten Stücke versuchen die Komplexitäten der realen Liebe mit ihrem märchenhaftem Gegenstück zu vereinen. An verschiedenen Stellen schöpft Melua Inspirationen aus klassischen Volksliedern, um ein Gefühl von Magie zu erzeugen, welche von Streicher-Arrangements gespiegelt wird, deren Tiefe und Bewegung an Charles Stepneys Arbeit mit der Rotary Connection und Ramsey Lewis erinnert. Das Resultat ist ihr bisher kohäsivstes und selbstsicherstes Album. Über den Entstehungsprozess der Single A Love Like That sagt Melua: "Dieses Lied stellt die essentielle, zeitlose Frage nach leidenschaftlicher, verrückter Liebe: Wie gelingt es, dass so eine Liebe anhält? Doch bevor es um die Liebe zwischen einem Paar ging, drehte sich der Song um meine Beziehung zur Arbeit und der Ausdauer, die erforderlich war, um weiterhin als Künstlerin in der Musikindustrie zu arbeiten. Erst nachdem mein Co-Komponist Sam Dixon und ich unsere Session abgeschlossen hatten, zog ich mich für 3 Wochen in ein Cottage in den Cotswolds zurück, um mit den Texten des Songs zu ringen. A Love Like That setzt eine Erzählung fort, die sich über das gesamte Album erstreckt. Und im Kontext der Liebe geht es darum, den Mut zu haben, offen und frei zu sprechen."

Katie Melua




Katie Melua
was born in Georgia and moved to Belfast when she was eight after her heart surgeon father landed a job there. When she was fifteen she entered a light-hearted TV talent competition called ‘Stars Up Their Nose’ and her version of Mariah Carey’s ‘Without You’ earned her victory. Katie later joined the Brit School for Performing Arts where she studied for a BTEC and Music A-level.

Having visited the school on the lookout for new talent, Mike Batt of ‘The Wombles’ fame discovered Katie and immediately signed her up to his Dramatico label. Having graduated from the Brits School with a distinction in 2003 she joined Batt in the studio to record a demo. Radio 2 DJ, Terry Wogan became her champion and his support of the single ‘The Closest Thing To Crazy’ led to it entering the charts at No.10 on its release.

Her debut album ‘Call Off the Search’ went quadruple platinum and in 2004 the young singer set off on her debut live tour. The album featured two songs written by Melua including ‘Belfast (Penguins and Cats)’ about her childhood experience living in the troubled capital of Northern Ireland and ‘Faraway Voice’ about the death of Eva Cassidy. Melua’s follow-up album ‘Piece by Piece’ was released on 26 September 2005. The first single ‘Nine Million Bicycles’ was released the week before and reached number three in the UK charts. It also featured four more songs written by Melua and reached number one in the UK album chart on 5 October 2005.

This album also helped the singer break Europe, as it sold more than one million copies in Germany alone. It has since sold 35 million copies worldwide. Her third album was entitled ‘Pictures’ and was released in the UK on 1 October 2007. It was announced as being the last album on which Batt would be the lead writer and producer. The record featured Melua’s friend Molly McQueen, former frontwoman of The Faders, and Andrea McEwan, who wrote the lyrics for ‘What I Miss About You’ and ‘Dirty Dice’.

In 2008, Melua embarked on a world tour, allowing her to focus on her previous three records. Her live performance at London’s O2 Arena was released on DVD in May 2009. Melua focused on breaking the US during the first half of 2009 by undertaking an acoustic tour performing with her guitar and piano. She then retired to the studio to write her new album on her own and with Guy Chambers, Rick Nowels and Mike Batt. On 24 May 2010, Melua’s fourth studio album ‘The House’ was released. The singer’s scheduled European tour in 2010 was postponed due to illness, with Melua saying: “I had a bit of a breakdown so needed to take time off.” In September that year she was ordered by her doctors to stop working, resulting in her hospitalisation for six months.

Her postponed tour took place in 2011 and she released her fifth album ‘Secret Symphony’ on 5 March 2012. She also confirmed her engagement to World Superbike racer James Toseland in January 2012.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2020 HIGHRESAUDIO