Traneing In (Rudy Van Gelder Remaster) John Coltrane & Red Garland Trio

Cover Traneing In (Rudy Van Gelder Remaster)

Album Info

Album Veröffentlichung:
1958

HRA-Veröffentlichung:
16.10.2015

Label: Universal Music Classics

Genre: Jazz

Subgenre: Hard Bob

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Traneing In12:34
  • 2Slow Dance05:28
  • 3Bass Blues07:46
  • 4You Leave Me Breathless07:24
  • 5Soft Lights And Sweet Music04:40
  • Total Runtime37:52

Info zu Traneing In (Rudy Van Gelder Remaster)

Für seine zweite Aufnahme tat sich John Coltrane (Tenorsaxophon) mit seinem Kollegen beim Label Prestige, Red Garland (Piano), zusammen, um ein Quartett bei einer Exkursion durch fünf Songs anzuführen, unterstützt von einer Rhythmusgruppe mit Paul Chambers (Bass) und Art Taylor (Schlagzeug). Die Abwesenheit sämtlicher unnötiger Instrumentalisten ermöglichte einen dezidiert konzertierten Fokus seitens Coltranes, der mit gleich viel Selbstvertrauen und Freiheit spielt. Die Coltrane-Komposition 'Traneing In' ist ein mitreißender Blues, ein Beispiel für die musikalische Einzigartigkeit von Coltrane und Garland. Obwohl der Pianist Garland von Beginn an die Führung übernimmt, erlaubt die Struktur des Arrangements dem Tenorsaxophon, sein Solo nahtlos auf Garlands aufzubauen, während die Intensität stufenweise zunimmt, ohne dabei je den zugrunde liegenden swingenden Bop außer acht zu lassen.

Chambers zündet das Feuerwerk indem er mit einem überschäumenden Lauf sein Liebling-Weihnachtsstück 'Santa Claus Is Coming to Town' zitiert. Das ergreifende 'Slow Dance' ist eine dunkle Ballade mit einer eingängigen, feinen Melodie, die Coltrane vorgibt und erst Chambers, dann Garland aufnimmt, ehe das Saxophon sie mit einem letzten Refrain beendet. Coltranes zweite Komposition, 'Bass Blues', ist ein typisches Beispiel für Chambers Fähigkeit, sogar die komplexesten oder scheinbar improvisierten Melodien Coltranes widerzuspiegeln. 'You Leave Me Breathless' hat alles, was ein Liebeslied ausmacht, mit langen, getragenen Läufen von Coltrane, Garland und wohl dem besten, was es von Paul Chambers gibt. Das Album endet mit dem Traum jedes Bebop-Liebhabers – einer schnellen, furiosen Interpretation des Klassikers von Irving Berlin 'Soft Lights And Sweet Music'.

Der Original-Albumtitel und das Cover mit seinem abstrakten Gemälde wurde bei späteren Pressungen in 'Tranein’ In' geändert und revidiert, um ein einheitlicheres Porträt von John Coltrane zu zeigen.

John Coltrane, Tenorsaxophon
Red Garland, Klavier
Paul Chambers, Kontrabass
Art Taylor, Schlagzeug

Recorded August 23, 1957, Van Gelder Studio, Hackensack, New Jersey
Produced by Bob Weinstock

Digitally remastered

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Traneing In (Rudy Van Gelder Remaster)

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO