Here and Now Enj Society

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
25.11.2022

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 13,50
  • 1A New Beginning06:38
  • 2Trinity05:46
  • 3A Little Something06:48
  • 4Here and Now05:59
  • 5Sonny04:48
  • 6The Drum-Thing02:17
  • 7Lakeside06:08
  • 8Waltz04:45
  • 9August 28th07:07
  • Total Runtime50:16

Info zu Here and Now

Die Kombination von Tenor Saxofon und Trompete hat im Jazz eine lange Tradition. Um den Klang dieser zwei Instrumente möglichst pur auszuloten, wird in dieser Besetzung auf „harmonische Begleitung“ durch Klavier oder Gitarre verzichtet. Der Klang ist reduziert auf die vier Stimmen von Trompete, Saxofon, Kontrabass, Schlagzeug und bietet durch seine Schlichtheit einen besonderen Reiz und offenen Klang. Die Kompositionen stammen zum großen Teil aus der Feder von Nösig und Erian und spiegeln den Zugang zur improvisierten Musik der beiden, die nicht nur die Herkunft aus Kärnten vereint, sondern auch die gemeinsamen Studienjahre in Holland. Die Stilistik reicht von freier Improvisation über Bop bis hin zu folkloristisch inspirierten Stücken und Rubato Teilen. Hat das Quartett ENJ in der ersten Album-Produktion „The One’s Before Us“ den Blick rückwärtsgerichtet, so beschäftigt sich die aktuelle Produktion mit der Gegenwart, das heißt mit dem Hier und Jetzt.

Erian Nösig Jazz Society:Daniel Nösig, Trompete
Michael Erian, Saxophon
Milan Nikolic, Bass
Howard Curtis, Schlagzeug




Daniel Nösig
wurde am 25. November 1975 in Zams/Tirol, Österreich, geboren.

Er studierte zunächst bei Prof. Alois Vierbach an der MS in Feldkirchen in Kärnten, Österreich und setzte sein Studium am Konservatorium Klagenfurt bei Prof. Lee Harper fort. Danach zog er in die Niederlande und absolvierte sein Studium am Königlichen Konservatorium in Den Haag bei Jarmo Hoogendijk, Erik Vloeimanns und Ack van Roojen.

Im Mai 2000 erhielt er die Auszeichnung "Master of Music" am Königlichen Konservatorium in Den Haag, mit einem besonderen Kommentar der Jury über seine große musikalische Sensibilität.

2001 zog Daniel Nösig zurück nach Österreich und wurde zu einem der gefragtesten Trompeter der österreichischen und internationalen Jazz-Szene.

Daniel Nösig arbeitete mit internationalen Stars zusammen, wie Joe Zawinul, Sam Rivers, Adam Nussbaum, Karl Ratzer, Lori Williams, Philip Catherine, Bill Evans, Randy Brecker, Danny Grissett, Vicente Archer, Miles Griffith, Gregory Hutchinson, Andy Middleton, Josh Ginsburg, Jure Pukl, Rudy Royston, Michel Godard, Fritz Pauer, Ben Monder, Michael Erian, Rob Bargad, Jonathan Blake, Philip Harper, Adrian Mears, Don Menza, Marianne Mendt, Jake Hanna, ...

Daniel Nösig ist ein gefragter Gast in Radio- und Fernsehsendungen auf der ganzen Welt!

Er spielte auf internationalen Jazzfestivals in den Niederlanden, Dänemark, England, Kanada, Kolumbien, Deutschland, Schweiz, Slowenien, Republik Kosovo, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Polen, China, Spanien, ...



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2023 HIGHRESAUDIO