Elegant Gypsy & More (Live) Al Di Meola

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
20.07.2018

Label: earMUSIC

Genre: Jazz

Subgenre: Fusion

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1One Night Last June 09:10
  • 2Senor Mouse 08:04
  • 3Adour 07:42
  • 4Babylon 07:38
  • 5Chiquilin De Bachin 03:48
  • 6Flight over Rio 07:43
  • 7Black Dog 01:31
  • 8Midnight Tango 06:21
  • 9Egyptian Danza06:21
  • 10Race with Devil on Spanish Highway 05:52
  • Total Runtime01:04:10

Info zu Elegant Gypsy & More (Live)

Vor über 40 Jahren veröffentlichte der junge Al Di Meola sein zweites, sehr erfolgreiches Studioalbum “Elegant Gypsy”. Mit “Elegant Gypsy & More LIVE”, aufgenommen im letzten Jahr während der gleichnamigen US Tour, interpretiert er einige seiner brillanten, frühen Werke von eben diesem Studioalbum, wie “Race With Devil On Spanish Highway”, “Flight Over Rio” oder “Midnight Tango”, neu.

Anlässlich seiner gleichnamigen Tour durch die USA im letzten Jahr, wurde dieses Kleinod mitgeschnitten. Leider gibt es keinen Hinweis darauf, wo genau der Mitschnitt entstanden ist, was darauf schließen lässt, dass er an verschiedenen Abenden aufgezeichnet wurde. Er präsentierte dabei einen bunten Streifzug durch seine Karriere und zeigt sich erneut als absoluter Meister der Sechssaitigen und bestätigt damit seinen Ruf. Gerade live kommt die gesamte Intensität, Versiertheit und Eleganz seines Spiels eindrucksvoll rüber und lässt Erinnerungen an den Klassiker „One Night In San Francisco“ aus dem Jahr 1981 aufkommen, bei dem er zusammen mit John McLaughlin und Paco De Lucia ein wahres Feuerwerk abbrannte. Der Innovator beweist seinen Status ohne sich darstellen zu müssen, sondern schafft dieses alleine durch seine Präsenz. Auch wenn die Laufzeit mit knapp 60 Minuten ein wenig eng bemessen ist, lohnt sich jede Sekunde dieses intensiven Mitschnitts.

Weltweite Anerkennung erreichte Al Di Meola durch seine Arbeit als Solo-Künstler, aber auch durch Zusammenarbeiten mit Frank Zappa, Jimmy Page, Stevie Wonder, Chick Corea, Paco De Lucia, John McLaughlin, Jean-Luc Ponty, Stanley Clarke, Luciano Pavarotti, Paul Simon, Phil Collins, Santana, Steve Winwood, Herbie Hancock und vielen weiteren. Er ist ein Pionier im Vermischen von Weltmusik, Rock und Jazz. Sein Gespür für komplexe Rhythmus-strukturen, kombiniert mit melodischem Songwriting und faszinierenden Harmonien, war schon immer das Herzstück seiner Musik und über 40-jährigen Karriere.

Al Di Meola, Gitarre
Phil Magallanes, Keyboards
Gumbi Ortiz, Percussion
Elias Tona, Bass
Luis Alicea, Schlagzeug
Evan Garr, Violine
Philippe Saisse, Keyboards



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO