The Very Best Of The Beach Boys: Sounds Of Summer (Expanded Edition Super Deluxe) The Beach Boys

Album Info

Album Veröffentlichung:
2022

HRA-Veröffentlichung:
17.06.2022

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1California Girls (2001 Remaster)02:45
  • 2I Get Around (2021 Stereo Mix)02:13
  • 3Surfin' Safari (2021 Stereo Mix)02:05
  • 4Surfin' U.S.A. (2021 Stereo Mix)02:27
  • 5Fun, Fun, Fun (2013 Stereo Mix)02:14
  • 6Surfer Girl (2021 Stereo Mix)02:29
  • 7Don't Worry Baby (2021 Stereo Mix)02:51
  • 8Little Deuce Coupe01:39
  • 9Shut Down (2021 Stereo Mix)01:51
  • 10Help Me, Rhonda (2021 Stereo Mix)02:48
  • 11Be True To Your School (Mono)02:09
  • 12When I Grow Up (To Be A Man) (2021 Stereo Mix)02:05
  • 13In My Room (2021 Stereo Mix)02:17
  • 14God Only Knows (Stereo / Remastered 1996)02:53
  • 15Sloop John B (Stereo / Remastered)03:03
  • 16Wouldn't It Be Nice (Stereo / Remastered 2012)02:34
  • 17Getcha Back02:59
  • 18Come Go With Me02:06
  • 19Rock And Roll Music (Remastered 2012)02:30
  • 20Dance, Dance, Dance (2021 Stereo Mix)02:05
  • 21Barbara Ann (2021 Stereo Mix)02:12
  • 22Do You Wanna Dance? (2021 Stereo Mix)02:34
  • 23Heroes And Villains (2017 Stereo Mix)03:39
  • 24Good Timin'02:09
  • 25Kokomo03:35
  • 26Do It Again (2021 Stereo Mix)02:21
  • 27Wild Honey (2021 Stereo Mix)02:40
  • 28Darlin' (2021 Stereo Mix)02:14
  • 29I Can Hear Music02:37
  • 30Good Vibrations (2021 Stereo Mix)03:37
  • 31All Summer Long (Stereo/Remastered 2012)02:10
  • 32Good To My Baby (Stereo / Remastered 2012)02:12
  • 33This Whole World01:57
  • 34All I Wanna Do (Remastered 2009)02:37
  • 35Disney Girls (1957)04:08
  • 36Kiss Me, Baby (2000 Stereo Mix/Remastered 2012)02:44
  • 37Let The Wind Blow (Stereo Mix / Remastered 2017)02:25
  • 38Forever02:41
  • 39Sail On, Sailor03:19
  • 40Long Promised Road03:29
  • 41Cotton Fields (The Cotton Song) (2020 Stereo Mix)03:21
  • 42Pom Pom Play Girl01:27
  • 43Wind Chimes (Stereo Mix/2011 Smile Version)03:06
  • 44I Went To Sleep01:40
  • 45Farmer's Daughter01:49
  • 46Let Us Go On This Way (2021 Mix)02:02
  • 47You Need A Mess Of Help To Stand Alone (2021 Mix)03:25
  • 48The Night Was So Young02:14
  • 49Marcella (2021 Mix)03:45
  • 50You're So Good To Me (Stereo/Remastered 2012)02:14
  • 51Aren't You Glad (Stereo Mix / Remastered 2017)02:16
  • 52Baby Blue (2021 Mix)03:24
  • 53It's About Time (Remastered 2009)02:58
  • 54Do You Like Worms (Roll Plymouth Rock) (2021 Stereo Mix)03:36
  • 55Surf's Up04:12
  • 56Add Some Music To Your Day (Remastered 2000)03:34
  • 57It's OK (Alternate Mix)02:11
  • 58Goin' On03:03
  • 59San Miguel (2021 Mix)02:21
  • 60The Warmth Of The Sun (2021 Mix)03:04
  • 61Everyone's In Love With You (Remastered 2000)02:42
  • 62All This Is That (Remastered 2012)04:00
  • 63California Saga (On My Way To Sunny Californ-i-a) (Remastered 2012)03:23
  • 64Feel Flows04:44
  • 65Wendy (2013 Stereo Mix)02:21
  • 66Girl Don't Tell Me (Stereo/Remastered 2012)02:14
  • 67Let Him Run Wild (Remastered 2007)02:18
  • 68All I Want To Do (Alternate Take / 2021 Mix)02:13
  • 69Susie Cincinnati (2021 Mix)03:01
  • 70Vegetables (Stereo/Remastered 2012)02:06
  • 71Time To Get Alone02:40
  • 72Where I Belong (Remastered 2000)02:58
  • 73I Just Wasn't Made For These Times (1996 Stereo Mix / Remastered 2012)03:22
  • 74Little Bird01:57
  • 75Til I Die02:30
  • 76(Wouldn't It Be Nice To) Live Again04:35
  • 77Friends02:30
  • 78Devoted To You (Party! Sessions Mix)02:20
  • 79Can't Wait Too Long (2021 Mix)03:46
  • 80California Feelin' (2021 Mix)02:54
  • Total Runtime03:37:39

Info zu The Very Best Of The Beach Boys: Sounds Of Summer (Expanded Edition Super Deluxe)

60-jährige Jubiläumsedition: Als sie 1962 ihren Vertrag bei Capitol Records unterschrieben und noch im selben Jahr ihr erstes Album “Surfin’ Safari” veröffentlichten, wurden die drei jungen Brüder, ihr Cousin und ein Freund aus Hawthorne (Kalifornien), die zusammen einfach nur The Beach Boys genannt wurden, schnell populär. Ihr lebendiger Sound verkörperte den südkalifornischen Beach-Lifestyle mit sonnigen Gesangsharmonien, klangvollen Gitarren, fröhlichen Liedern über die Surf-Kultur und jugendlicher Ausgelassenheit.

Das Album enthielt für die damalige Zeit ungewöhnlich viele Originalsongs und hielt sich mit Hits wie “Surfin'” und “Surfin’ Safari” 37 Wochen in den Billboard-Charts. Es stellte die Weichen für eine der meistgefeierten und mit bis heute weltweit mehr als 100 Millionen verkauften Alben kommerziell erfolgreichsten Bands aller Zeiten. Mit jedem Album verfeinerten die Beach Boys ihr Songwriting und ihre Produktion und entwickelten ihren Stil von den frühen Surf-Anfängen zu einem der klanglich herausragendsten, einflussreichsten und populärsten Sounds aller Zeiten.

Sechzig Jahre nachdem sie zum ersten Mal ihre Good Vibrations rund um den Globus verbreiteten, erreichen die Beach Boys als erste amerikanische Popband den Meilenstein ihres 60-jährigen Bandjubiläums und sind immer noch eine der legendärsten und wichtigsten Gruppen, deren zeitlose Musik die moderne Kultur weiterhin prägt. Anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums freut sich UMe, die globale Katalog-Abteilung der Universal Music Group, darauf, sich an den großartigen Aktionen zu beteiligen, mit denen “America’s Band” im Jahr 2022-23 angemessen gefeiert werden soll.

Die Beach Boys: “Es ist kaum zu glauben, dass es schon 60 Jahre her ist, seit wir bei Capitol Records unterschrieben und unser erstes Album `Surfin’ Safari´ veröffentlicht haben. 1962 waren wir ja noch Kinder und hätten uns nie träumen lassen, wohin uns unsere Musik führen würde – dass sie weltweit einen so großen Einfluss haben würde, heute immer noch populär ist und weiterhin von neuen Generationen von Musikfans entdeckt wird. Dieses Jubiläum ist ein riesiger Meilenstein und wir fühlen uns alle sehr geehrt, dass wir ihn erreicht haben. Und wir freuen uns besonders darauf, unseren unglaublichen Fans, alte und neue, im Laufe der nächsten 12 Monate noch mehr zu präsentieren.”

Ein Jahr lang soll dieses beeindruckende Jubiläum gefeiert werden. Zum Auftakt und als perfekten Soundtrack für den Sommer veröffentlichen Capitol Records und UMe am 17. Juni eine neu gemasterte und erweiterte Ausgabe der karriereumspannenden Greatest Hits-Collection „Sounds Of Summer: The Very Best Of The Beach Boys“. Das ursprünglich 2003 erschienene Album erreichte in den USA Platz 16 und hielt sich 104 Wochen lang in den Charts. Die für fast viereinhalb Millionen verkaufte Alben mittlerweile mit 4-fach Platin ausgezeichnete Sammlung wurde sowohl in der Anzahl der Songs als auch in der Audioqualität aktualisiert und von ursprünglich 30 Titeln um 50 weitere der beliebtesten Songs der Band auf insgesamt 80 Titel aufgestockt. Sie reichen von den frühesten Hits bis zu Lieblingsstücken der Fans und von ihrem Debütalbum „Surfin’ Safari“ von 1962 bis zu „Still Cruisin’“ von 1989.

Zusammengestellt wurde „Sounds Of Summer“ von Mark Linett und Alan Boyd, dem Team hinter den 2013 mit dem GRAMMY® Award ausgezeichneten SMiLE Sessions und der im letzten Jahr erschienenen, hochgelobten Box „Feel Flows – The Sunflower and Surf’s Up Sessions 1969-1971“. Es enthält nahezu jeden US Top 40-Hit aus der unglaublichen Karriere der Beach Boys, darunter “California Girls”, “I Get Around”, “Surfer Girl”, “Surfin’ U.S.A.”, “Fun, Fun, Fun”, “God Only Knows”, “Good Vibrations”, “Be True To Your School”, “Wouldn’t It Be Nice”, “Kokomo”, “Barbara Ann”, “Help Me, Rhonda”, “In My Room” und viele andere. Die fünfzig zusätzlichen Tracks zeigen eine abwechslungsreiche Mischung von Songs aus ihrem breit gefächerten Katalog – unter den vielen Highlights sind zum Beispiel “All Summer Long”, “Disney Girls”, “Forever”, “Feel Flows”, “Friends”, “Roll Plymouth Rock”, “Sail on Sailor”, “Surf’s Up” und “Wind Chimes”.

Die Sammlung enthält 24 neue Mixe, darunter zwei Stereo-Premieren, sowie 22 neue und verbesserte Stereo-Mixe, die in einigen Fällen mit der neuesten digitalen Stereo-Extraktionstechnologie aufwarten, die es dem Team ermöglicht hat, die ursprünglichen Mono-Backing-Tracks zum ersten Mal zu trennen.

The Beach Boys

Digitally remastered



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO