Raise Vibration Lenny Kravitz

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
07.09.2018

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1We Can Get It All Together04:40
  • 2Low05:18
  • 3Who Really Are the Monsters?05:19
  • 4Raise Vibration05:27
  • 5Johnny Cash06:18
  • 6Here to Love04:42
  • 7It's Enough07:54
  • 85 More Days 'Til Summer04:02
  • 9The Majesty of Love05:49
  • 10Gold Dust05:08
  • 11Ride05:58
  • 12I'll Always Be Inside Your Soul03:58
  • Total Runtime01:04:33

Info zu Raise Vibration

Mit Raise Vibration veröffentlicht Lenny Kravitz im September sein 11. Studioalbum. Das neue Album erscheint auf CD und 2LP in verschiedenen Standard und Deluxe Versionen. Raise Vibration ist eines der vielseitigsten Werke in Lenny Kravitz Karriere. Low , der Song, mit dem der ganze kreative Prozess für das Album begann, entwickelte sich zu einem geschmeidigen Funk-Tune was Kravitz meine Quincy Jones Schule nennt, inklusive Hörnern und einem Streicharrangement. Der Titeltrack ist ein lässiger Power-Rocksong, während Lenny Kravitz bei der Ballade Here To Love selbst das Piano spielt und nur von Streichern begleitet wird. Der Song Johnny Cash wurde von einer Begegnung mit dem legendären Musiker inspiriert. Lenny Kravitz beschreibt den Song witzelnd als Psychedelischer Funk trifft auf Country . Wie auch schon bei den Vorgänger-Alben spielt Lenny Kravitz fast alle Instrumente selbst, an seiner Seite ist wie immer sein langjähriger Gitarrist Craig Ross. Lenny Kravitz hat in seiner 20 Jahre währenden Musikkarriere nicht nur Genregrenzen überschritten, sondern seinen ganz eigenen Style geschaffen voller Einflüsse aus Soul, Rock und Funk der 1960er und 1970er Jahre. Kravitz Talent als Songwriter, Produzent und Mult-Instrumentalist haben seine bisherigen 11 Studioalben zu einem beindruckenden und zeitlosen Back-Katalog gemacht. Er hat viermal hintereinander einen Grammy Award gewonnen und damit einen Rekord aufgestellt: Kein anderer Künstler wurde so oft in der Kategorie Best Male Vocal Performance mit dem wichtigsten US-Musikpreis ausgezeichnet.

"... auch ›Raise Vibration‹, ... überzeugt durch kämpferische Texte, ... die er mit der bewährten Mischung aus Retro-Rock, Soul, opulenten Balladen, aber auch knackigem Funk in bester Prince-Manier intoniert – mustergültiger Sound inklusive." (Stereo)

Produced by Lenny Kravitz




Lenny Kravitz
Regarded as one of the preeminent rock musicians of our time, Lenny Kravitz has transcended genre, style, race and class into a 20-year musical career, one which revels in the rich influences of '60s and '70s soul, rock and funk.

Kravitz’s talents as a writer, producer and multi-instrumentalist have resonated through nine studio albums into a timeless catalog. He has won four consecutive GRAMMY Awards, setting a record for the most wins in the “Best Male Rock Vocal Performance” category. Lenny Kravitz’s appeal has also been recognized by his peers; his collaborative efforts are as varied as his own influences, having worked with Madonna, Slash, Aerosmith, Jay-Z, N.E.R.D., Mick Jagger, P. Diddy and Alicia Keys.

Having sold over 38 million albums worldwide, Lenny Kravitz’s musical success has afforded him many opportunities to fulfill his creative vision beyond the recording industry. The artist appeared in a supporting role in the critically-acclaimed film Precious, and the box office smash film The Hunger Games, as Cinna. He will reprise this role in the second film which is set for release this fall. Lenny can currently be seen in Lee Daniels’ The Butler (The Weinstein Company) alongside Forest Whitaker, Oprah Winfrey and Cuba Gooding Jr.

Kravitz launched a creative firm, Kravitz Design Inc., which provides commercial and residential design services as well as specializes in product development and branding. Kravitz Design touts a portfolio of noteworthy ventures, with a range that includes chandeliers for Swarovski Crystal Palace Collection, suites at the SLS Hotel Miami Beach and a two story penthouse recording studio at the Setai Hotel and Residences. Most recently Kravitz Design Inc. has undertaken the creative vision for the downtown Miami 47-story bay front condominium project, Paramount Bay as well as a collection of ceramic tiles for Lea Ceramiche called Goccia and the reinterpertaion of the Mademoiselle chair for Kartell.

In 2009, the 20th anniversary deluxe edition of Lenny Kravitz’s debut, Let Love Rule, was issued. The project was followed by the release of his most recent studio album Black and White America.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2018 HIGHRESAUDIO