Start from Nothing Sanna Ruohoniemi

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
25.03.2019

Label: Eclipse Music

Genre: Jazz

Subgenre: Vocal

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 12,50
  • 1Start from Nothing03:46
  • 2Moon Song04:40
  • 3Over the Line04:20
  • 4Luullahan jotta on lysti olla04:07
  • 5Bakom fasaden04:29
  • 6I'm the One (Behind the Wheel)05:33
  • 7Day of Thirst07:33
  • 8Solivagant05:28
  • Total Runtime39:56

Info zu Start from Nothing

Die Jazzsängerin und Komponistin Sanna Ruohoniemi gehört zu den interessantesten Musikschaffenden der jungen, aufstrebenden Generation in Finnland. Ihr Debütalbum "Tales of a Stranger" (Eclipse Music 2016) wurde von Kritikern aus ganz Skandinavien gehört und gefeiert. Im Herbst 2018 veröffentlicht Sanna mit ihrer Band nun ihr zweiten Album "Start from Nothing". Ein kompletter Neuanfang soll das Werk jedoch nicht sein, vielmehr eine Fortsetzung ihres mutigen und innovativen Weges in der Welt des modernen Vocal-Jazz. Eine Hommage an das Anfangen und das Wagen, wie groß Ängste und Zweifel im Vorfeld auch sein mögen. Ihre Songs bieten eine reiche und nuancierte Kombination dessen, was Jazzmusik im hier und jetzt sein kann. Sanna Ruohoniemi stürzt sich mit all ihrem Talent in die Musik, und gibt ihrem facettenreichen Gesang bemerkenswert feinen Raum zur Improvisation.

Zusammen mit ihrer Band kreiert sie Musik, die ihre Wurzeln in der Tradition des Jazz hat, mit einer Mischung aus nordischem Folk, frei improvisierter Musik und allem was dazwischen liegt. Mithilfe ihres musikalischen Dialogs, ihrer kompakten Gruppenenergie, Verspieltheit und eingängige Kompositionen ziehen sie die Aufmerksamkeit des Zuhörers sofort auf sich. Die Musiker vermögen es die verzaubernde Kombination aus zartem Stimmklang mit einem Hauch langer nordischer Winterhärte in Musik zu übersetzen.

Sanna Ruohoniemi, Gesang
Erik Tengholm, Trompete
David Bennet, Altsaxophon
Joona Toivanen, Klavier
Arvid Jullander, Bass
Simon Andersson, Schlagzeug




Sanna Ruohoniemi
based in Stockholm, Sweden is the latest in a long line of strikingly individual Nordic artists & composers who successfully melds the open-sky freedom of jazz with the rich folk traditions of her homeland.

Considered among one of the young generation’s most interesting vocalists & music creators in the Nordics, Sanna is known for her improvisational verve and creative risk-taking. With her new album, ”Start from Nothing” (Eclipse Music) she continues the bold and self-determined journey into the world of modern vocal jazz, offering a rich and vibrant combination of what jazz music can be all about.

”One of the best jazz albums made on 2018”. – Jukka Piiroinen (Valonkuvia)

”This modern jazz album makes a virtuosic combination of experimentation, beauty of the tones and joyfulness of improvisation”- Juha Seitz (Pohjalainen / Ilkka)

”If your favorite brand of music isn’t jazz, if you’re unfamiliar with what is surely this broadest of genres, Start From Nothing is the perfect envoy for the album and indeed for the genre. It’s possible this music could at once put you on the back foot whilst tapping the other. ” -Phil Lively on ”The Progressive Aspect” (UK)

Successful album release tour began from Helsinki, Finland on 21st of September followed by international tour. First album release concert in Sweden took place on the opening day of Stockholm Jazz Festival on 12th of October. November 15th Sanna performed on Sydney International Women Jazz Festival being the only representative from Europe.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO