Black Pearls (Remaster 2016) John Coltrane & Johnny Hartman

Cover Black Pearls (Remaster 2016)

Album Info

Album Veröffentlichung:
1964

HRA-Veröffentlichung:
31.03.2016

Label: Concord Records

Genre: Jazz

Subgenre: Hard Bop

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Black Pearls13:10
  • 2Lover Come Back To Me07:27
  • 3Sweet Sapphire Blues18:11
  • Total Runtime38:48

Info zu Black Pearls (Remaster 2016)

Das unveröffentlichte Material, das viele Plattenfirmen erst herausbringen, wenn ein Künstler zu einem anderen Label gewechselt hat und dort zum Star aufgestiegen ist, ist oft nicht der Rede wert. Nur in Ausnahmefällen befindet sich darunter eine echte Perle. John Coltranes "Black Pearls" war eine solche rare Ausnahme. 1958 für Prestige Records aufgenommen, erschien "Black Pearls" erst 1964, als Coltrane mit seinen Impulse-Alben für Furore sorgte. Doch in diesem Fall hatte die Veröffentlichung durchaus ihre Berechtigung: Denn der Tenorsaxophonist hatte seinen "Sheets of Sound"-Improvisationsstil perfektioniert. Besonders beeindruckend ist der 18-minütige "Sweet Sapphire Blues", den Coltrane damals auf Wunsch von Produzent Bob Weinstock aus dem Stegreif im Studio "komponierte".

John Coltrane, tenor saxophone
Donald Byrd, trumpet
Red Garland, piano
Paul Chambers, bass
Art Taylor, drums

Recorded May 23, 1958 at Van Gelder Studio, Hackensack
Produced by Bob Weinstock

Digitally remastered

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Black Pearls (Remaster 2016)

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO