Respighi: Vetrate di chiesa, Il tramonto & Trittico botticelliano Orchestre Philharmonique Royal De Liège & John Neschling

Cover Respighi: Vetrate di chiesa, Il tramonto & Trittico botticelliano

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
05.01.2018

Label: BIS

Genre: Classical

Subgenre: Vocal

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 13,50
  • Ottorino Respighi (1879 - 1936): Trittico botticelliano, P. 151:
  • 1I. La Primavera04:54
  • 2II. L'Adorazione dei Magi08:57
  • 3III. La nascita di Venere06:01
  • Il tramonto, P. 101:
  • 4Il tramonto, P. 10116:24
  • Vetrate di chiesa, P. 150:
  • 5I. La fuga in Egitto06:37
  • 6II. San Michele Arcangelo06:18
  • 7III. Il mattutino di Santa Chiara05:18
  • 8IV. San Gregorio Magno10:24
  • Total Runtime01:04:53

Info zu Respighi: Vetrate di chiesa, Il tramonto & Trittico botticelliano

In der Reihe ihrer Aufnahmen der Orchesterwerke Respighis präsentieren das Lütticher Orchester und John Neschling diesmal einige der populärsten Stücke (neben der Römischen Trilogie).

Das Botticelli-Tryptichon, für kleines Orchester konzipiert, atmet die Frische der berühmten Bilder der Renaissancemaler. »Il Tramonto« war ursprünglich für Gesang und Streichquartett gedacht, wird aber oft mit einem größeren Streicherapparat aufgeführt, so wie hier.

Den Beschluss machen die vier Kirchenfenster, 1925 als Orchestersuite von Respighi fertiggestellt. Erst zu diesem Zeitpunkt gab er den Sätzen ihre Titel, und deshalb ist klar, dass es sich hier nicht um musikalische Beschreibungen konkreter Vorlagen handelt.

Anna Caterina Antonacci, Sopran
Orchestre Philharmonique Royal de Liege
John Neschling, Dirigent



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Respighi: Vetrate di chiesa, Il tramonto & Trittico botticelliano

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO