Reger: Complete String Trios & Piano Quartet in A Minor, Op. 133 Trio Lirico and Detlev Eisinger

Cover Reger: Complete String Trios & Piano Quartet in A Minor, Op. 133

Album Info

Album Veröffentlichung:
2017

HRA-Veröffentlichung:
22.09.2017

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 17,90
  • Max Reger (1873-1916): String Trio in D Minor, Op. 141b:
  • 1I. Allegro09:06
  • 2II. Andante molto sostenuto con variazioni09:47
  • 3III. Vivace03:39
  • String Trio in A Minor, Op. 77b:
  • 4I. Sostenuto - allegro agitato - meno mosso08:08
  • 5II. Larghetto06:58
  • 6III. Scherzo. Vivace02:29
  • 7IV. Allegro con moto06:17
  • Piano Quartet No. 2 in A Minor, Op. 133:
  • 8I. Allegro con passione (non troppo allegro)12:49
  • 9II. Vivace - molto meno vivace - tempo primo06:01
  • 10III. Largo con gran espressione09:53
  • 11IV. Allegro con spirito08:18
  • Total Runtime01:23:25

Info zu Reger: Complete String Trios & Piano Quartet in A Minor, Op. 133

Das Trio Lirico um die Geigerin Franziska Pietsch präsentiert sein Debüt-Album bei audite.

Im Spannungsfeld zwischen Traditionsbewusstsein und Modernitätsstreben des Fin de siècle schuf Max Reger 1904 und 1914/15 drei Werke, die sich durch besondere Klarheit auszeichnen, die der Komponist stilistisch mit dem Namen Mozart verband. Die beiden Streichtrios und das späte Klavierquartett sorgten schon bei ihrer Uraufführung für Furore, nicht zuletzt weil in ihnen die kompositorische Komplexität, für die Reger berühmt und auch berüchtigt war, eher unter der Oberfläche verläuft und dem Hörer so den Zugang erleichtert. Die melodisch wie harmonisch reichen Werke, die teilweise in unmittelbaren Dialog zu Werken der Vergangenheit treten, sind selten zu hören, obschon sie wichtige Eckpfeiler der jeweiligen Gattungsliteratur sind.

Das Trio Lirico konnte sich bereits kurz nach seiner Gründung im Jahr 2014 erfolgreich im Konzertleben etablieren. Das weitgefächerte Repertoire des Ensembles reicht von der Klassik bis hin zu zeitgenössischen Werken. Die drei Musiker des Trio Lirico verbindet zum einen ihre Leidenschaft für die Kammermusik; zum andern verfolgen alle drei auch ihre Karrieren als Solisten. Diese solistische Prägung im Kammermusikverbund ist das Markenzeichen des Ensembles: Die kammermusikalische Zwiesprache wird mit solistischer Leidenschaft gehalten, ohne die Ensemble-Homogenität zu vernachlässigen. Dabei heraus kommt eine einzigartige Mischung voller Temperament, Spielfreude und reizvoller Spannungen. Der Münchner Pianist Detlev Eisinger ergänzt das Ensemble im Klavierquartett.

Detlev Eisinger, Klavier
Trio Lirico



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Booklet für Reger: Complete String Trios & Piano Quartet in A Minor, Op. 133

© 2010-2018 HIGHRESAUDIO