We Are Not Your Kind Slipknot

Album Info

Album Veröffentlichung:
2019

HRA-Veröffentlichung:
09.08.2019

Label: Roadrunner Records

Genre: Rock

Subgenre: Metal

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Insert Coin01:38
  • 2Unsainted04:20
  • 3Birth Of The Cruel04:35
  • 4Death Because of Death01:20
  • 5Nero Forte05:15
  • 6Critical Darling06:25
  • 7A Liar's Funeral05:27
  • 8Red Flag04:11
  • 9What's Next00:53
  • 10Spiders04:03
  • 11Orphan06:01
  • 12My Pain06:48
  • 13Not Long for This World06:35
  • 14Solway Firth05:55
  • Total Runtime01:03:26

Info zu We Are Not Your Kind

Endlich wieder Zirkuszeit: Jedes Mal, wenn ein neues SLIPKNOT-Album ansteht, und das passiert ja nun nicht unbedingt mit regelmäßiger Pünktlichkeit, ist die Aufregung beinahe größer als die Erwartungshaltung. Dass sowohl das eine als auch das andere aber jedes Mal befriedigt wird, steht jedoch außer Frage. Der Iowanische Maskenball kann einfach nicht enttäuschen. So auch auf »We Are Not Your Kind«, das bereits mit dem Titel die Marschrichtung klar macht. Mit der ersten Single ‚Unsainted‘, die, repräsentativ für das sechste Gesamtkunstwerk, bereits vorgestellt wurde, knüpfen Corey Taylor und seine Mannschaft aus Psychopathen genau da an, wo mit ».5: The Gray Chapter« aufgehört wurde und haben ihre so ureigene Formel erneut weiterentwickelt. SLIPKNOT schaffen es ein ums andere Mal bravourös, die Mixtur aus chaotischem Geprügel, psychotischem Hass und eingestreuter fragiler Emotion sowie atmosphärischen Parts perfekt zu balancieren und ein Album zu einem echten Erlebnis zu machen. Das ist dieses Mal nicht anders, nur noch geiler. Chapeau!

Gitarrist Jim Root merkt an: „Wir hatten noch nie so viel Zeit, ein Album zu schreiben und gemeinsam an Sachen zu arbeiten. Eine meiner Inspirationen waren dieses Mal Künstler, die komplette Alben aufnehmen – und nicht einfach nur Songs. Während die gesamte Branche sich in Richtung Singles entwickelt, wollten Slipknot von vorn bis hinten ein Album-Erlebnis erschaffen.“

Slipknot

Produced by Greg Fidelman



Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO