Cover Live ad alcatraz

Album Info

Album Veröffentlichung:
2014

HRA-Veröffentlichung:
14.01.2015

Label: Fonè Records

Genre: Guitar

Subgenre: Classical Guitar

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 88.2 $ 13,50
  • Fausto Mesolella
  • 1Sonatina Improvvisata D'Inizio Estate05:05
  • Nino Rota
  • 2Al Giochi Addio (Giulietta e Romeo)03:48
  • Capurro / Di Capua
  • 3O Sole Mio08:40
  • Astor Piazzolla
  • 4Libertango06:50
  • John Lennon
  • 5Imagine02:59
  • Bottrell / Jackson
  • 6Black or White02:39
  • John Newton
  • 7Amazing Grace02:13
  • Fausto Mesolella
  • 8La Principessa06:03
  • Harold Harlen
  • 9Somewhere Over The Rainbow06:05
  • Total Runtime44:22

Info zu Live ad alcatraz

Er gehört zu den Top-Session- und Studio-Musikern Italiens: der Gitarrist Fausto Mesolella. In der Liste derer, die ihn schon für ihre Alben oder Tourneen als Begleiter verpflichteten, finden sich so illustre Namen wie Andrea Bocelli, Gianmaria Testa, Gianna Nannini oder Paolo Conte.

Das italienische Luxus-Label Fone gibt dem Mann mit der klassischen Gitarre jetzt auch Gelegenheit, als Solist auf Platte zu glänzen. Das Live-Album „Ad Alcatraz“, in der fantastischen Klangqualität produziert, die man von Giulio Cesare Ricci, dem Fone-Chef, erwartet, zeigt eindrucksvoll, was ein einzelner Mann mit einer Konzertgitarre und einem Effekt- und Loop-Pedal alles machen kann. Mal sind es intime instrumentale Betrachtungen wie „Ai Giochi Addio“ aus Nino Rotas Soundtrack zu „Romeo und Julia“, mal wird mit reichlich Effekten und Verfremdungen gearbeitet, um etwa Astor PIazzollas „Libertango“ zum virtuosen und monumentalen Parforce-Ritt zu machen. Aber spätestens wenn Mesolella den Michael-Jackson-Klassiker „Black Or White“ (diesmal in Begleitung von Ferdinano Ghidelli an der Pedal Steel Guitar) zum atmosphärisch jazzigen Bravour-Stück verzaubert, ist klar: Dieser Mann ist nicht nur ein technisch brillanter Gitarrist, sonder vor allem auch ein höchst origineller Arrangeur, ohne Berührungsängste vor verschiedenen Genres oder Stilen.

Fausto Mesolella, Gitarre und Loop Pedal
Ferdinando Ghidelli, Pedal Steel


Fausto Mesolella
is an Italian guitarist, composer, and arranger. Since 1986, Mesolella has been part of the Piccola Orchestra Avion Travel.

Booklet für Live ad alcatraz

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO