Beginnings: Beethoven, Rachmaninov, Bernstein The Silver Trio

Cover Beginnings: Beethoven, Rachmaninov, Bernstein

Album Info

Album Veröffentlichung:
2021

HRA-Veröffentlichung:
30.09.2021

Label: Coviello Classics

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Interpret: The Silver Trio

Komponist: Ludwig van Beethoven (1770-1827), Leonard Bernstein (1918-1990), Sergej Rachmaninoff (1873-1943)

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 12,00
  • Ludwig van Beethoven (1770 - 1827): Trio für Klavier, Violine und Violoncello, in C Minor, Op. 1.3:
  • 1Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello, in C Minor, Op. 1.3: I. Allegro con brio10:02
  • 2Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello, in C Minor, Op. 1.3: II. Andante cantabile con Variazioni08:08
  • 3Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello, in C Minor, Op. 1.3: III. Menuetto. Quasi Allegro03:53
  • 4Beethoven: Trio für Klavier, Violine und Violoncello, in C Minor, Op. 1: IV. Finale. Prestissimo08:01
  • Sergei Rachmaninoff (1873 - 1943):
  • 5Rachmaninoff: Trio élégiaque, Nr. 1 in G Minor13:49
  • Leonard Bernstein (1918 - 1990): Piano Trio, 1937:
  • 6Bernstein: Piano Trio, 1937: I. Adagio non troppo - Più mosso - Allegro vivace07:37
  • 7Bernstein: Piano Trio, 1937: II. Tempo di marcia03:37
  • 8Bernstein: Piano Trio, 1937: III. Largo - Allegro vivo et molto ritmico04:37
  • Total Runtime59:44

Info zu Beginnings: Beethoven, Rachmaninov, Bernstein

Drei Komponisten ganz unterschiedlicher Provenienz und Epochenzugehörigkeit versammelt das Silver Trio auf seiner jüngsten Neuerscheinung. Der junge Ludwig van Beethoven, vom Klavier als Solist herkommend, wagte 1794 mit der Erweiterung der Besetzung um die beiden Streichinstrumente erste Schritte in Richtung Kammermusik – und schuf damit gleich epochale Meisterwerke, die die Gleichberechtigung der drei Instrumente auf eine neue Stufe hoben. Ebenfalls auf dem Klavier zuhause war Sergej Rachmaninow, der sein Trio elegiaque 1892 als 19jähriger Student schrieb und damit am Moskauer Konservatorium sein Ausnahmetalent unter Beweis stellte. Ebenfalls Student und 19 Jahre alt war Leonard Bernstein, als sein Trio entstand – typisch für seinen Stil mit viel Temperament. Allesamt sind die drei faszinierend frische Frühwerke, die das ebenfalls noch sehr junge österreichisch-schweizerische Trio mit kongenial jugendlicher Verve umzusetzen versteht.

Silver Trio




The Silver Trio
"The Silver Trio" mit Cäcilia Dorner (Violine), Miriam Dorner (Violoncello) und Stefan Man (Klavier) wurde im September 2018 gegründet. Bis zu diesem Zeitpunkt waren alle sehr auf die solistische Musikausbildung konzentriert. Die Begeisterung für die Kammermusik war immer schon vorhanden und das gelegentliche Mitwirken bei kammermusikalischen und orchestralen Projekten gab ihnen positive Eindrücke und Erfahrungen. Vor allem das Musizieren im Klaviertrio begeisterte sie, da in dieser Besetzung eine sehr vielfältige Literatur zur Auswahl steht. So kam es, dass sich die drei jungen Musiker im Vorstudium zusammenfanden und schon nach der ersten Probe begeistert von den ersten Klangerfahrungen dieser Besetzung waren. ​

Erfolge durften sie mit mehreren 1. Preisen beim Landes- und Bundeswettbewerb «Prima la Musica» in Österreich feiern. Ausserdem erhielten sie die Gelegenheit im ORF Funkstudio, im Angelika Kaufmann Saal in Schwarzenberg und am Kammermusik Bodensee Festival aufzutreten. Im September 2020 hat The Silver Trio ihr Débutalbum mit Werken von Ludwig van Beethoven, Sergej Rachmaninov und Leonard Bernstein aufgenommen. Ihr Album wird bald bei Coviello Classics erscheinen und überall erhältlich sein.

Cäcilia Dorner
wurde am 09.04.2002 in Dornbirn, Österreich, geboren. Sie erhält ihren ersten Geigenunterricht mit vier Jahren an der Musikschule Bregenz bei Günther Presslaber, anschießend bei Alexandra Rappitsch an der Musikschule Dornbirn. Mit zwölf Jahren kommt Cäcilia ans Vorarlberger Landeskonservatorium Feldkirch zu Rudens Turku. 2015 wechselt sie in die Geigenklasse von Editha Fetz, ebenfalls am Landeskonservatorium Feldkirch. Seit 2019 erhält Cäcilia Unterricht bei Philip A. Draganov am PreCollege der ZHdK in Zürich. Cäcilia ist, sowohl als Solistin wie auch in Duo Formation mit ihrer Schwester Miriam am Cello, erfolgreich. Orchestererfahrung sammelt sie unter anderem bei der QUARTA 4Länder Jugendphilharmonie. Außerdem wird die Studentin mit zahlreichen 1. Preisen am Landes- und Bundeswettbewerb «Prima la Musica» ausgezeichnet. 2018 ist sie Initiatorin und Mitbegründerin des Klaviertrios «The Silver Trio», gemeinsam mit ihrer Schwester Miriam Dorner und Stefan Man. Zusammen haben sie sich den 1. Preis beim Bundeswettbewerb «Prima La Musica» in Klagenfurt erspielt.

Miriam Dorner
geboren am 19.09.2003 in Dornbirn, Österreich, erhält im Alter von vier Jahren ihren ersten Cellounterricht bei Sarolta Bobok an der Musikschule Bregenzerwald. Im Jahr 2014 führt sie ihre Ausbildung bei Imke Frank am Vorarlberger Landeskonservatorium fort. Seit 2017 erhält sie am MKZ in Zürich bei Rebecca Firth Unterricht. Miriam ist als Solistin und Kammermusikerin erfolgreich. Beim Landes- und Bundeswettbewerb „Prima La Musica“ erhält sie vielfach erste Preise mit Auszeichnungen. Im März 2020 wird Miriam für «das seelenvolle, sehr schön gestaltete Musizieren» mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Außerdem sammelt sie zahlreiche Orchestererfahrung, unter anderem mit der QUARTA 4Länder Jugendphilharmonie und dem Jugendsinfonieorchester Zürich. Seit 2018 ist Miriam Mitglied des Klaviertrios „The Silver Trio“. Dieses wurde im Wettbewerb «Prima La Musica» auf Landes- sowie Bundesebene mit einem 1. Preis ausgezeichnet.

Stefan Man
geboren am 09.11.2002 in Davos, Schweiz, erhält im Alter von neun Jahren den ersten Klavierunterricht bei Natalia Konovalova im Förderprogramm der Musikschule Davos. Seither bekommt er Unterstützung und Förderung von der Meuli Stiftung in Davos. Klavierunterricht erhält Stefan seit 2017 am Vorarlberger Landeskonservatorium bei Anna Adamik. 2018 interpretiert er als Solist mit der Sinfonietta Vorarlberg in Chur und Schiers den dritten Satz aus dem 2. Klavierkonzert von Camille Saint-Saëns. Erfolgreich nimmt der Pianist auch an Wettbewerben teil. Neben 1. Preisen bei regionalen Wettbewerben erhält er 2019 den 1. Preis mit Auszeichnung beim Finale des Schweizer Jugendmusik Wettbewerbs in Lugano. Auch mit dem 2018 entstandenen Klaviertrio „The Silver Trio“ mit Cäcilia Dorner an der Geige und ihrer Schwester Miriam Dorner am Cello wird er 2019 zum Bundeswettbewerb „Prima la Musica“ nach Klagenfurt weitergeleitet, wo sich das Trio den 1. Preis erspielt.



Booklet für Beginnings: Beethoven, Rachmaninov, Bernstein

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO