Chopin: Famous Works Stradivari Quartett

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
13.03.2020

Label: Prospero Classical

Genre: Classical

Subgenre: Chamber Music

Interpret: Stradivari Quartett

Komponist: Frederic Chopin (1810-1849)

Das Album enthält Albumcover

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Frédéric Chopin (1810 - 1849):
  • 1Waltzes, Op. 34: No. 2 in A minor (Arranged for string quartet by Dave Scherler)06:31
  • 2Waltzes, Op. 64: No. 2 in C-sharp minor (Arranged for string quartet by Dave Scherler)04:27
  • 3Nocturnes, Op. 27: No. 2 in D-flat major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)07:03
  • 4Waltzes, Op. 64: Nor. 1 in A-flat major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)02:16
  • 5Préludes, Op. 28: No. 15 in D-flat major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)06:11
  • 6Ecossaises, Op. posth. 72: No. 3 in D major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)02:32
  • 7Nocturnes, Op. 48: No. 1 in C minor (Arranged for string quartet by Dave Scherler)07:12
  • 8Mazurkas Op. 68: No. 2 in A minor (Arranged for string quartet by Dave Scherler)02:47
  • 9Mazurkas, Op. 68: No. 3 in F major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)01:46
  • 10Impromptus Op. 66: No. 4 in C-sharp minor ("Fantaisie-Impromptu", arranged for string quartet by Dave Scherler)05:55
  • 11Waltzes, Op. 69: No. 1 in A-flat major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)05:18
  • 12Préludes, Op. 28: No. 6 in B minor (Arranged for string quartet by Dave Scherler)02:26
  • 13Préludes, Op. 28: No. 7 in A major (Arranged for string quartet by Dave Scherler)01:03
  • Total Runtime55:27

Info zu Chopin: Famous Works

Frédéric Chopin (1810-1849) wohl kaum ein Komponistenname wird so eng und fast ausschliesslich mit einem einzigen Instrument verbunden, wie dieser. Chopin, das ist ein Synonym für romantische Klaviermusik auf höchstem Niveau. Sein Klavierspiel und sein Wirken als Lehrer wurden wegen der Erweiterung und Ausnutzung der technischen und klanglichen Möglichkeiten des Instrumentes, der Sensibilität des Anschlages, der Neuerungen im Gebrauch der Pedale und im Fingersatz als außergewöhnlich angesehen. Es erscheint vermessen, die Werke gerade dieses Komponisten, die so sehr auf pianistische Gegebenheiten und Möglichkeiten ausgerichtet sind, von einem Streichquartett interpretieren zu lassen. Und doch hat der Schweizer Arrangeur, Komponist und Jazzpianist Dave Scherler dieses Wagnis unternommen. Für das Stradivari Quartett hat er einige der bekanntesten Werke Chopins für Streichquartett arrangiert. Darunter so bekannte Stücke wie das „Fantaisie Impromptu“, das Nocturne in Des-Dur, Op. 27/2, sowie zahlreiche Walzer und Mazurkas. Das Ergebnis funktioniert verblüffend gut. Die rhythmisch und harmonische komplexe Musik mit ihrem überbordenden Ideenreichtum überzeugt und schlägt in ihren Bann, auch wenn sie von Streichinstrumenten gespielt wird. Zu diesem Eindruck tragen sicherlich auch die verwendeten Instrumente mit bei, alles Streichinstrumente aus der Werkstatt des berühmten Antonio Stradivari, darunter die Violine „King George 1710“ oder das berühmte Cello „Bonamy-Suggia 1717“.

Stradivari Quartett




Stradivari Quartett
Seit seinem Debüt in der Zürcher Tonhalle im September 2007 hat sich das Stradivari Quartett zu einem der führenden Schweizer Streichquartett-Ensembles entwickelt. Jährliche Tourneen führen das junge Ensemble um die ganze Welt. Auftritte in der Wigmore Hall London, im Metropolitan Museum New York, der Kioi Hall Tokyo, der Shanghai Oriental Hall, dem National Center for Performing Arts Beijing ebenso wie Einladungen zu bedeutenden Festivals wie dem Lucerne Festival, dem Kissinger Sommer oder dem Rheingau Musikfestival bilden den Schwerpunkt einer vielseitigen Tätigkeit. Die Mitglieder spielen auf Instrumenten des italienischen Geigenbauers Antonio Stradivari, zur Verfügung gestellt von der Habisreutinger Stiftung.



Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2022 HIGHRESAUDIO