Logo HIGHRESAUDIO.com

A Thing Made Of Rags Steve Hicks

Album Info

Album Veröffentlichung:
2016

HRA-Veröffentlichung:
02.12.2016

Label: Acoustic Music Records

Genre: Guitar

Subgenre: Fingerstyle

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 13,50
MQA $ 15,30
  • 1Smokey Mokes03:02
  • 2Maple Leaf Rag03:21
  • 3Hungarian Dance No. 503:59
  • 4Langostino Rag03:48
  • 5Funeral March Of A Marionette04:07
  • 6Marionette04:30
  • 7Bohemian Three-Step03:56
  • 8Beedle-Um-Bo03:36
  • 9Drop Me Off In Harlem03:24
  • 10Fussin’03:43
  • 11Polly03:46
  • 12Snap A Little Owl03:55
  • 13My Funny Valentine02:22
  • 14Stairway to Mozart03:10
  • Total Runtime50:39

Info zu A Thing Made Of Rags

Mit „A Thing Made Of Rags“ schließt Steve Hicks nahtlos an sein erstes Album “The Rag Trade” an.

Vor allem klassische Ragtimes, Evergreens, Bearbeitungen von Stücken von Duke Ellington, Bruce Cockburn oder Scott Joplin aber auch unbekannte neue Stücke und sogar Adaptionen wie der berühmte „Ungarische Tanz Nr. 5“ von Johannes Brahms vereint der Fingerstyle-Virtuose aus England zu einem runden Album, das für jeden Fingerpicking-Liebhaber und vor allem Ragtime-Freund ein akustischer Leckerbissen sein dürfte. Wieder einmal beeindruckt Hicks seine Hörer mit seiner filigranen Technik und einer spielerischen Leichtigkeit, die in der Gitarrenwelt ihresgleichen sucht.

Steve Hicks, akustische Gitarre




Steve Hicks
Der Rag ist zurück! Der sympathische Brite vermag Gitarrenliebhaber gleich in mehrfacher Hinsicht zu begeistern: Der Mann aus dem verträumten Örtchen Barrow-upon-Soar ist renommierter Gitarrenbauer, kompetenter Musiklehrer und versierter Fingerstyle-Gitarrist in einer Person. Bei seinen Soloauftritten, als auch im Duett mit der Sängerin Lynn Goulbourn zeigt er seine ganze Klasse als Komponist und Musiker mit elegantem Ton und Timbre.

Auf seinem aktuellen Solowerk „The Rag Trade“ verhilft Steve Hicks Ragtime-Klassikern, Blues-Songs, Jazz-Standards und Liedgut in keltischer Tradition als stilvoller Interpret auf faszinierende Weise zu einem neuen, strahlenden Eigenleben. Seine mitreißende Dynamik, interessante harmonische Modulationen und lange nachhallende Melodien hat Hicks zu seinem Markenzeichen entwickelt. Das macht ihn derzeit zu einem der interessantesten britischen Fingerstyle-Virtuosen - und für Liebhaber akustischer Gitarrenmusik zu einem echten Geheimtipp, den es unbedingt zu entdecken gilt.



Booklet für A Thing Made Of Rags

SSL Certificate
© 2010-2017 HIGHRESAUDIO