Haydn: Concerti per Esterházy Marco Ceccato, Gli incogniti & Amandine Beyer

Cover Haydn: Concerti per Esterházy

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
26.10.2018

Label: Harmonia Mundi

Genre: Classical

Subgenre: Concertos

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • Joseph Haydn (1732 - 1809): Violin Concerto in C Major, Hob. VIIa:1:
  • 1Violin Concerto in C Major, Hob. VIIa:1: I. Allegro moderato08:44
  • 2Violin Concerto in C Major, Hob. VIIa:1: II. Adagio04:12
  • 3Violin Concerto in C Major, Hob. VIIa:1: III. Finale. Presto04:07
  • Cello Concerto in C Major, Hob. VIIb:1:
  • 4Cello Concerto in C Major, Hob. VIIb:1: I. Moderato09:10
  • 5Cello Concerto in C Major, Hob. VIIb:1: II. Adagio07:25
  • 6Cello Concerto in C Major, Hob. VIIb:1: III. Finale. Allegro molto06:37
  • Violin Concerto in G Major, Hob. VIIa:4:
  • 7Violin Concerto in G Major, Hob. VIIa:4: I. Allegro moderato07:49
  • 8Violin Concerto in G Major, Hob. VIIa:4: II. Adagio05:51
  • 9Violin Concerto in G Major, Hob. VIIa:4: III. Allegro04:00
  • Total Runtime57:55

Info zu Haydn: Concerti per Esterházy

Ein-Mann-Kapelle: In seinen ersten Jahren im Dienst der Fürsten von Esterházy fand Joseph Haydn unzählige Gelegenheiten, seine Fähigkeiten als Instrumentalsolist (auf der Geige ebenso wie am Klavier!) und als Komponist unter Beweis zu stellen; tatsächlich bieten alle seine Konzerte, von denen die meisten in den 1760er-Jahren entstanden sind, einen Blick auf einen brillanten Künstler, der sich allmählich vom galanten Stil entfernte und einen neuartigen musikalischen Dialog entwickelte, aus dem schon bald der klassische Stil erwuchs. Maßgeschneidert für spezifische Virtuosen in Haydns Zeit, erhalten diese Werke nun die ungeteilte Aufmerksamkeit des Ensembles Gli Incogniti und seiner inspirierten Solisten Amandine Beyer und Marco Ceccato. Ihr Enthusiasmus für diese wunderbare und zugleich anspruchsvolle Musik ist unwiderstehlich!

Marco Ceccato, Cello
Gli Incogniti
Amandine Beyer, Violine, Leitung




Marco Ceccato
Born in a family of musicians, Marco Ceccato started to study cello at the age of 9. He will then study modern cello at the 'Scuola di Musica di Fiesole', with David Geringas and baroque cello at the Scuola Civica di Milano with G. Nasillo.

In 2002, he entered into the Ochestra Barocca e classica Academia Montis Regalis. In 2004, he founded the Accademia Ottoboni and collaborates since then with J. Savall, R. Alessandrini, J. E. Gardiner, G. Antonini, E. L. Banzo, and violinist like G. Carmignola, A. Beyer, E. Onofri, M. Kraemer et R. Minasi. He also performed at the Konzerthaus in Berlin, at the Théâtre des Champs Elysées in Paris, at the Auditorium del Parco della Musica in Roma and in festivals d'Ambronay, Sablé, Vancouver...

In 2006, he created Gli Incogniti with Amandine Beyer. In 2014 his album dedicated to Vivaldi’s Sonatas with Outhere received high press awards. Since 2007, he teaches baroque cello at the ESMAE of Porto (Portugal).



Booklet für Haydn: Concerti per Esterházy

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO