Locomotiv Galopp (Historical Recording - Remastered) Wiener Johann Strauss Orchester & Alfred Eschwé

Album Info

Album Veröffentlichung:
2020

HRA-Veröffentlichung:
11.12.2020

Label: Wiener Johann Strauss Orchester

Genre: Classical

Subgenre: Orchestral

Interpret: Wiener Johann Strauss Orchester & Alfred Eschwé

Komponist: Johann Strauss II (1825–1899)

Das Album enthält Albumcover

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 48 $ 12,40
  • Josef Strauss (1827 - 1870):
  • 1Strauss: Dioscuren-Quadrille, Op. 3205:20
  • Philipp Fahrbach Jr. (1843 - 1894):
  • 2Jr.: Auf spiegelglatter Fläche, Op. 34305:09
  • Carl Millöcker (1842 - 1899):
  • 3Millöcker: Die Frau von Brestl: Brestl Polka02:34
  • Josef Strauss:
  • 4Strauss: Waldbleamel'n, Op. 7908:39
  • Philipp Fahrbach, Sr. (1815 - 1885):
  • 5Sr.: Dänische Holzscuh, Op. 25505:09
  • Josef Strauss:
  • 6Strauss: Schottischer Tanz, Op. 2002:18
  • Philipp Fahrbach Jr.:
  • 7Jr.: Unsere Frauen, Op. 33707:40
  • Philipp Fahrbach, Sr.:
  • 8Sr.: Lokomotiv, Op. 3103:32
  • Josef Strauss:
  • 9Strauss: Lock-Polka, Op. 23303:03
  • Philipp Fahrbach, Sr.:
  • 10Sr.: Das Schwarzblattl aus'n Weaner Wald, Op. 6108:09
  • Carl Millöcker:
  • 11Millöcker: Theater Plaudereien04:02
  • Josef Strauss:
  • 12Strauss: Österreichischer Kronprinzen-Marsch, Op. 59 (Arr. for Orchestra)02:58
  • Carl Millöcker:
  • 13Millöcker: Am himmelblauen See08:11
  • Philipp Fahrbach, Sr.:
  • 14Sr.: Talmi-Polka, Op. 30402:21
  • Josef Strauss:
  • 15Strauss: Bauern-Polka Mazur, Op. 1004:55
  • Carl Millöcker:
  • 16Millöcker: Der Probekuss: In Saus und Braus02:19
  • Philipp Fahrbach, Sr.:
  • 17Sr.: Harmonie-Ball-Tänze, Op. 12508:02
  • Total Runtime01:24:21

Info zu Locomotiv Galopp (Historical Recording - Remastered)

Für Verdi war Johann Strauss (Sohn) ein „genialer Kollege“ aber auch Johannes Brahms gab zu, ihn unter allen Komponisten-Kollegen „als Einzigen zu beneiden“. Vom südamerikanischen Hinterland bis zum großen Konzertsaal in Japan, die „Faszination Strauss“ fesselt bis heute die Menschen weltweit.

Diese digital überarbeite historische Aufnahme aus den Jahren 1988 bis 1990 – eingespielt vom führenden Strauss-Ensemble in Original-Besetzung mit 42 Musikern – ist Zeugnis für die nach wie vor bestehende Lebendigkeit, Genialität und Aktualität dieser Musik.

Neben den 2016 im hauseigenen Label neu erschienenen CDs, hat sich das Wiener Johann Strauss Orchester die Neuveröffentlichung von historisch wertvollen Aufnahmen mit den bedeutendsten Dirigenten der letzten 54 Jahre zum Ziel gesetzt.

Diese digital überarbeite Aufnahme aus dem Jahr 1990 gehört zu einer Serie von Veröffentlichungen, die über die nächsten Jahre Strauss-Freunden aus aller Welt, auch selten gespielte Werke in einer unvergleichlichen Qualität präsentieren wird.

Wiener Johann Strauss Orchester
Alfred Eschwé, Dirigent

Digitally remastered



Keine Alben gefunden.

Keine Biografie vorhanden.

Dieses Album enthält kein Booklet

© 2010-2021 HIGHRESAUDIO