The Randy Newman Songbook, Vol. 3 Randy Newman

Cover The Randy Newman Songbook, Vol. 3

Album Info

Album Veröffentlichung:
2016

HRA-Veröffentlichung:
21.09.2016

Label: Nonesuch Records

Genre: Songwriter

Subgenre:

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

Entschuldigen Sie bitte!

Sehr geehrter HIGHRESAUDIO Besucher,

leider kann das Album zurzeit aufgrund von Länder- und Lizenzbeschränkungen nicht gekauft werden oder uns liegt der offizielle Veröffentlichungstermin für Ihr Land noch nicht vor. Wir aktualisieren unsere Veröffentlichungstermine ein- bis zweimal die Woche. Bitte schauen Sie ab und zu mal wieder rein.

Wir empfehlen Ihnen das Album auf Ihre Merkliste zu setzen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.

Ihr, HIGHRESAUDIO

  • 1Short People02:09
  • 2Mama Told Me Not to Come01:56
  • 3Love Story03:05
  • 4Burn On02:31
  • 5You've Got a Friend in Me02:06
  • 6Rollin'02:33
  • 7Guilty02:46
  • 8Simon Smith and the Amazing Dancing Bear01:48
  • 9Davy the Fat Boy02:39
  • 10Red Bandana02:20
  • 11Old Man02:39
  • 12Real Emotional Girl02:33
  • 13I Love to See You Smile02:27
  • 14I Love L.A.02:34
  • 15Bad News from Home03:01
  • 16I'll Be Home02:23
  • Total Runtime39:30

Info zu The Randy Newman Songbook, Vol. 3

Vol. 3 erscheint erstmalig in einer 24-Bit Remaster-Edition. Zusätzlich zum Repertoire des Vol. 3, das in thematisch angepasster Reihenfolge ist, werden vier Bonustracks aus den Sessions mitgegeben: Feels Like Home, A Wedding in Cherokee Country, Family Album: Hommage to Alfred, Emil and Lionel Newman sowie Wandering Boy. Damit ist die Songbook-Reihe vollständig und abgeschlossen. Der dritte Teil seiner umfassenden Retrospektive über das sein bisheriges Werk als einer der einflussreichsten Songwriter, die die nordamerikanische Kultur je hervorgebracht hat. Dabei ist „Retrospektive“ hier als ein persönlicher Akt des Künstlers zu verstehen, denn Randy Newman kehrt mit aktueller Perspektive zu seinen Klassikern zurück, die er in neuen und auf das Piano konzentrierten Versionen vorlegt.

„Eröffnet wird die jetzt erschienene dritte und letzte Folge der Reihe mit einer der wohl bekanntesten Kompositionen des mittlerweile 72-jährigen Kaliforniers, seiner 1977er Hitsingle ”Short People”, und mit ”Simon Smith And The Amazing Dancing Bear” sowie ”Mama Told Me Not To Come” finden sich im Folgenden zudem Titel, die seinen Erfolg als Songwriter für Kollegen wie Alan Price oder Three Dog Night dokumentieren.“ (Good Times)

Produced by Mitchell Froom, Lenny Waronker

Digitally remastered


Randy Newman
The recipient of two Academy Awards for Best Original Song, 20 Oscar nominations, six Grammy awards, and 14 Grammy nominations, Newman is a singular figure who over the course of his career has explored various styles and sounds of the canon of 20th-century American music.

A Los Angeles native, Randy Newman became famous during the 1960s and '70s for writing quirky, darkly funny, or sharply satirical songs detailing the lives of characters of his own making. This idiosyncratic style alternated between sweeping cinematic pop and rolling R&B, a style heavily influenced by time spent in New Orleans during his youth. After Randy Newman’s self-titled debut album was released in 1968, his reputation as a songwriter grew quickly, as Judy Collins, Dusty Springfield, Peggy Lee, Harry Nilsson, and Joe Cocker, among others, recorded his songs. Newman began a career as a film composer in the early 1980s. Among his film compositions are many kid-friendly songs, including Toy Story’s “You’ve Got a Friend in Me.”

Booklet für The Randy Newman Songbook, Vol. 3

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO