Behind The Strings Thierry Massoubre

Cover Behind The Strings

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
20.09.2017

Album including Album cover Booklet (PDF)

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 48 $ 10.00
  • 1Stoney Lonesome03:11
  • 2The Road To Zillingdorf03:19
  • 3Stonebridge03:21
  • 4The Waltz You Saved For Me03:04
  • 5Move Along02:22
  • 6Cascade02:32
  • 7The Old & The New Medley: Widow's Creek / Witch Of The Wave02:25
  • 8Fiddle Tunes Medley: McCahill's Reel / Wild Rose Reel / Snowshoes03:32
  • 9Clarence02:16
  • 10Main Boulevard03:06
  • 11Louisville Breakdown02:56
  • 12Open Heart03:25
  • 13September04:16
  • 14Diapason03:18
  • 15Early02:09
  • Total Runtime45:12

Info for Behind The Strings

Mit „Behind The Strings“ bietet Thierry Massoubre einen absoluten Ohrenschmaus für Bluegrass-Fans und Freunde amerikanischer Roots Music.

Fünfzehn Instrumentals mit Stücken des legendären Bill Monroe, vom französischen Gitarrenmeister, Michel Haumont, vor allem aber eigene Kompositionen von Thierry Massoubre selbst. Seine Virtuosität hatte der französische Flatpicking-Gitarrist schon mit seinem Debutalbum „A Walk With You“, zusammen mit dem Mandolinisten Jefferson Louvat, unter Beweis gestellt. Dieses Mal erhält er Unterstützung von gleich 14 nicht minder hochkarätigen Mitmusikern, die in wechselnder Besetzung auf „Behind The Strings“ zu hören sind. Doch ganz gleich, wer von ihnen Banjo, Mandoline, Fiddle oder Bass bedient, alle Stücke sind von einer Virtuosität und vor allem spielerischer Leichtigkeit, die sich hören lassen kann.

Thierry Massoubre, Gitarre, Banjo
Michel Haumont, Gitarre
Philip Masure, Bodhran Gitarre
Jarda Jahoda, Banjo
Gilles Rézard, Banjo
Jean Marc Delon, Banjo
Christian Séguret, Mandoline
Jefferson Louvat, Mandoline
Jean Marie Daviaud, Mandoline
Helmut Mitteregger, Mandoline
Phil Rosenthal, Mandoline
Deanie Richardson, Geige
Rachel Rézard, Kontrabass
Katarina Mitteregger, Bass
Paul Rodriguez, Bass




Thierry Massoubre
Geboren 1962 in Versailles (Frankreich) Obwohl die Eltern nicht musikalisch waren, wurde Thierry schon in frühen Jahren durch seine Geschwister mit der Musik konfrontiert. Sein Bruder zwang Ihn förmlich mit 10 Jahren Gitarre zu erlernen. Zu diesem Zeitpunkt tobte gerade der große „Folk Boom“ in Frankreich, und Thierry begann die Gitarre im Finger Picking style zu erlernen. Während er diese Art Gitarrespielen erlernte, entdeckte er auch die Flatpicking Technik auf Platten von Marcel Dadi. Dadi hatte immer eine Flatpicking Nummer auf seinen Alben die im Hintergrund von einer Bluegrass Band untermalt wurde. Dieser Musikstil bezauberte Thierry sofort, und wurde die Artmusik die er für immer spielen wollte. Schon bald spielte er in verschiedenen französischen Bluegrass Bands wie Woodpickers und Stylix. Durch sein Talent bekam Thierry sehr schnell den Ruf einer der wenigen Top Musiker in der europäischen Bluegrass Szene zu sein. Derzeit lebt er hier in Österreich wo er mit der Gruppe Nugget gespielt hat. Mit der Zeit erweiterte er seine Fähigkeiten und meisterte neben der Gitarre auch noch die Mandoline und das Banjo. Thierry spiele in unzähligen Alben mit wie zum Beispiel Jean Marie Redon’s „Bluegrass 82“, Stylix’ „Nashville“ und Nugget’s „Twenty Years of Diggin’“ und „Well Hidden“. 1994 spielte er im Duett mit dem großartigen französischen Gitarre und Mandolinenspieler Christian Séguret. Daraus resultierte das Album Massoubre & Séguret: „Guitares“. Derzeit arbeitet er an seinem ersten Soloalbum.



Booklet for Behind The Strings

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO