Rip It Up Thunder

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
10.02.2017

Label: earMUSIC

Genre: Rock

Subgenre: Modern Rock

Album including Album cover

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1No One Gets out Alive04:21
  • 2Rip It Up04:43
  • 3She Likes the Cocaine04:34
  • 4Right from the Start05:23
  • 5Shakedown04:08
  • 6Heartbreak Hurricane04:46
  • 7In Another Life04:56
  • 8The Chosen One05:09
  • 9The Enemy Inside03:10
  • 10Tumbling Down05:25
  • 11There's Always a Loser04:38
  • Total Runtime51:13

Info for Rip It Up

Thunders elftes Studioalbum beinhaltet ebenso elf neue Songs, die den Beweis dafür erbringen, dass diese Band sich immer wieder zu Höchstleitungen antreibt. Wie der Titel „Rip It Up“ vermuten lässt, zerrissen sich Danny Bowes, Luke Morley, Ben Matthew, Chris Childs und ‘Harry’ James förmlich in musikalischer, lyrischer und kreativer Hinsicht, um an ihren Top 10- UK-Erfolg „Wonder Days“ anzuknüpfen.

Seit der Gründung 1989 haben sich die Londoner im Vereinigten Königreich als die beständigste Rockattraktion etabliert und mit etwa zwanzig Top 50 Singles, zwei Gold Alben und einer wohlverdienten Reputation als perfekte Live-Interpreten, einen deutlichen Fußabdruck in der Rockgeschichte hinterlassen. Der Sound der Band ist eine zeitlose Verschmelzung von unvergesslichen Melodien und purer Rock Power.

„Rip It Up“ wird nach beinahe drei Jahrzehnten Bandgeschichte veröffentlicht und auch wenn die 27 normalerweise berühmt und berüchtigt ist als Meilenstein, an dem die meisten der Großen ihren kreativen Zenit schon überschritten haben, überraschen Thunder mit einem prall gefüllten Paket an Melodien, großartigen Lyrics und einem Benzinkanister samt Streichholz.

„Rip It Up“ ist ein willkommener Zuwachs für den Thunder-Katalog, aber vor allem ist es ein gewaltiger Schritt vorwärts. Diese Band hat den Dreh raus steinharte Rock Klassiker zu basteln ohne sich ans Lehrbuch zu halten… ‚Rip It Up‘ - auf Deutsch „Zerfetz‘ Es!“ - passt hier nur zu gut.

„Es entwickeln sich innerhalb der einzelnen Stücke interessante Spannungsbögen, phasenweise mit Hymnencharakter – und über allem thront Bowes’ raues Organ, das ein wenig an Jimmy Barnes erinnert. Chapeau, meine Herren!“ (Good Times)

Danny Bowes, Gesang
Luke Morley, Gitarre
Harry James, Schlagzeug
Ben Matthews, Gitarre, Keyboards
Chris Childs, Bass



No biography found.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO