Reduce to the Max Max Zentawer Trio

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
24.02.2017

Label: Neuklang

Genre: Jazz

Subgenre: Mainstream Jazz

Album including Album cover

?

Formats & Prices

FormatPriceIn CartBuy
FLAC 96 $ 12.80
  • 1Osc in 306:52
  • 2Je Pense À Vous04:57
  • 3Spiral Connections06:09
  • 4Darn That Dream08:18
  • 5Reduce to the Max05:19
  • 6Der Fönig (Für V.K.)06:09
  • 7Palmizana06:22
  • 8Admission Free!04:00
  • 9Black Bird05:23
  • 10Bosporus Blues04:50
  • Total Runtime58:19

Info for Reduce to the Max



„Reduce to the Max“ is the debut-album of guitarist Max Zentawer. Together with Florian Döling (double bass) and Matthias Daneck (drums) he presents a varied, exciting modern contemporary jazz record, significant for its well defined, powerful and homogenous sound. His earthy grooves alternate with easy swinging parts, completed by delicate, melodic (art-)works played on acoustic guitar.

Wether on the electric guitar, or on the acoustic guitar with nylon strings, Max Zentawer proves his skills as a multifunctional and experienced guitar player. With his improvisations, if cautious or virtuous, Max Zentawer connects all co-musicians to create an exciting interaction.

Florian Döling and Matthias Daneck know how to use this energy in a congenial way, to turn music into a real musical dialog.

The album contains own compositions written by Max Zentawer. With his first record he gives proof of his large skills and demonstrates how imaginative and experienced he is. We are looking forward, where this musical journey will bring Max Zentawer in the next years.

Max Zentawer, guitar
Florian Döling, double bass
Matthias Daneck, drums



Max Zentawer
Der deutsche Gitarrist und Komponist Max Zentawer ist tief mit dem Jazz und der lateinamerikanischen Musik verbunden. Er ist darüber hinaus ein stilistisch wandelbarer und vielseitiger Musiker. Die Grenzen zwischen den Welten des Jazz, der Rockmusik, der Avantgarde bis hin zur Improvisierten Musik gehen für Max Zentawer fließend ineinander über, was maßgeblich und bestimmend für die Arbeit in seinen eigenen Projekten, als Studiomusiker oder als Komponist ist.

Musikalisch bereiste der in Freiburg lebende Gitarrist neben dem deutschsprachigen Raum Europas, die Benelux-Länder, Italien, Portugal, England und Osteuropa. Tätigkeiten als Gastdozent und Konzertreisen führten ihn u. a. in die USA und nach Indonesien.

Sein Handwerk, seine Erfahrung und seine Reife lernte und entwickelte der aus Frankfurt/Main stammende Musiker auf der Bühne. Durch zahlreiche Auslandsaufenthalte, Gaststudienbesuche und Masterclasses, u. a. bei Mick Goodrick, Jim Hall und Enrico Rava, vertiefte er seine Kenntnisse. Einen großen Einfluss auf seine Entwicklung hatte vor allem die prägende Erfahrung in der Anthony Braxton Workshop Band und die Zusammenarbeit mit John Tchicai.

This album contains no booklet.

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO