Everytime Quartonal

Album info

Album-Release:
2017

HRA-Release:
03.02.2017

Album including Album cover Booklet (PDF)

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • Michael Johannes Fecke, Markus Gahlen:
  • 1Everytime03:44
  • Herbert Hughes:
  • 2The Salley Gardens03:30
  • Mike Deighan, Mike Wilsh:
  • 3Les Champs-Elysées03:14
  • Knut Kiesewetter:
  • 4Fresenhof02:19
  • Traditional
  • 5Minun kultani kaunis on02:33
  • Adam de la Halle
  • 6Kom du ljuva hjärtevän02:22
  • Traditional:
  • 7Across the Line02:25
  • Traditional:
  • 8Friendly Road03:04
  • Traditional:
  • 9A Long Time Ago01:53
  • Traditional:
  • 10What Shall We Do with the Drunken Sailor?02:59
  • Reinhard Mey:
  • 11Über den Wolken04:47
  • Annette Humpe, Christoph Israel, Max Raabe:
  • 12Küssen kann man nicht alleine03:17
  • Peter Cetera, David Foster:
  • 13Hard to Say I'm Sorry03:30
  • James Taylor:
  • 14Shower the People04:01
  • George Michael:
  • 15Faith03:22
  • Guy Berryman, Jonny Buckland, Will Champion, Chris Martin:
  • 16Viva La Vida04:13
  • Traditional:
  • 17La Cucaracha02:57
  • Johann Abraham Peter Schulz:
  • 18Der Mond ist aufgegangen03:10
  • Total Runtime57:20

Info for Everytime

Das Vokalensemble Quartonal wurde für sein erstes Album hochgelobt: "Mit der CD "Another Way" gelingt Quartonal ein beeindruckendes Debüt mit vielen anrührenden Momenten. Der Klang ist wunderbar sauber, sorgfältig ausbalanciert und rund" urteilte der NDR. Nun zeigen sie auf ihrer neuen CD, dass sie auch populäre Melodien gewinnbringend interpretieren können. Von Max Raabes "Küssen kann man nicht alleine" sowie George Michaels "Faith", über Reinhard Meys "Über den Wolken" bis zu Chris Martins "Viva La Vida" oder auch Mike Deighans "Les Champs-Elysées".

Quartonal




Quartonal
wurde 2006 von vier ehemaligen Mitgliedern der Chorknaben Uetersen gegründet und zählt heute zu den besten klassischen Vokalensembles Deutschlands.

Das Quartett mit Mirko Ludwig (Tenor), Florian Sievers (Tenor), Christoph Behm (Bariton) und Sönke Tams Freier (Bass) deckt mit seinem Repertoire einen Großteil des Spektrums ab, welches die internationale A-cappella-Literatur für ihre Besetzung hergibt: Renaissance-Madrigale, Werke der Romantik und zeitgenössische Kompositionen, teilweise speziell für Quartonal geschrieben, gehören ebenso zu ihrem Repertoire wie Close Harmony und Pop-Arrangements. Besondere Aufmerksamkeit widmet das Ensemble dem Volkslied und im Besonderen Volksliedern in plattdeutscher Sprache.

2010 konnte das junge Quartett beim Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund den 1. Preis in der Kategorie „Vokalensembles“ gewinnen und wurde mit dem Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ ausgezeichnet. 2012 gewann Quartonal beim „Internationalen A-cappella-Wettbewerb“ Leipzig und beim renommierten Wettbewerb „Tolosako Abesbatza Lehiaketa“ in Tolosa (Spanien) jeweils den begehrten Publikumspreis sowie mehrere Jurypreise.

Eine rege Konzerttätigkeit führte das Ensemble bereits in alle Teile Deutschlands sowie nach Frankreich, Polen, die Slowakei, Italien, Spanien, Taiwan und China und zu zahlreichen Festivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, dem Rheingau Musik Festival, dem MDR Musiksommer, der Internationalen A-cappella-Woche Hannover und den Meraner Musikwochen.

Im Herbst 2013 erschien die erste Quartonal-CD bei Sony Classical. Für ihr Debütalbum haben die vier Sänger Musik englischer Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts aufgenommen.

Schlichte Volksliedbearbeitungen stehen im Kontrast zu spätromantischen Raritäten wie Alec Rowleys Meereszyklus „Full Tide“, außerdem finden sich u.a. Werke der bekannten Engländer Ralph Vaughan Williams und Arthur Sullivan. Drei Weltersteinspielungen spannen schließlich den Bogen ins 21. Jahrhundert: Philip Lawson, Graham Lack und Thomas Hewitt Jones komponierten neue Werke für Quartonal – Letzterer schrieb das spätere Titelstück der CD, „Another Way“.



Booklet for Everytime

Logo SSL Certificate
© 2010-2017 HIGHRESAUDIO