Cover Duo Gurfinkel: Concertante

Album Info

Album Veröffentlichung:
2018

HRA-Veröffentlichung:
23.02.2018

Label: CAvi-music

Genre: Classical

Subgenre: Concertos

Das Album enthält Albumcover Booklet (PDF)

?

Formate & Preise

FormatPreisIm WarenkorbKaufen
FLAC 96 $ 13,50
  • Camille Saint-Saëns (1835 - 1921): Introduction et Rondo Capriccioso, Op. 28:
  • 1Introduction et Rondo Capriccioso, Op. 28 (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)09:47
  • Carl Baermann (1810 - 1885): Duo Concertant, Op. 33:
  • 2Duo Concertant, Op. 33 (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)11:53
  • Amilcare Ponchielli (1834 - 1886): In Convengo, Op. 76:
  • 3In Convengo, Op. 76 (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)10:14
  • Georges Bizet (1838 - 1875): Carmen Fantasia:
  • 4Carmen Fantasia (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)15:30
  • Sergei  Prokofiev (1891 - 1953): Suite from Romeo and Juliet:
  • 5Suite from Romeo and Juliet (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)14:09
  • George Gershwin (1898 - 1937): Phantasy on the Theme of Rhapsody in Blue:
  • 6Phantasy on the Theme of Rhapsody in Blue (Arr. for Clarinets and Symphony Orchestra)11:27
  • Total Runtime01:13:00

Info zu Duo Gurfinkel: Concertante

“The idea to record our debut album emerged when we met Maestro Evan Christ in Ingolstadt, where we performed two concerts together. We were also honored to perform together with Evan in Israel. Thanks to his suggestion of making the recording with the Cottbus Philharmonic Orchestra, we are now privileged to hold our first album in our hands.

The repertoire we have chosen is varied: these works have been close to our hearts for a long time. This album is the synthesis of our lifelong dedication and love for music. We are so thrilled to have finally reached one of the most significant stages in our lives! We look forward to receiving much positive feedback and constructive criticism, for further plans and projects. As young musicians, we know what a privilege it is to get the chance to record a album, and we therefore extend our warmest thanks to Andreas and CAvi-Music for all his support and encouragement!”

Alexander Gurfinkel, clarinet
Daniel Gurfinkel, clarinet
Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus
Evan Alexis Christ, conductor




Daniel und Alexander Gurfinkel
Als Klarinetten-Duo zählen die Zwillingsbrüder Daniel und Alexander Gurfinkel bereits heute zu den wichtigsten Nachwuchskünstlern im Bereich Klassische Musik.

Geboren 1992, begannen sie ihre musikalische Ausbildung im Alter von 8 Jahren. Bereits als 12-Jährige, wurden sie von Zubin Mehta als Solisten zum Jahreskonzert für Junge Musiker mit dem Israel Philharmonic Orchestra eingeladen.

In den vergangenen Spielzeiten konzertierte das Duo Gurfinkel erneut mit Zubin Mehta und den Israel Philharmonic Orchestra und darüber hinaus mit Orchestern wie die Zagreber Philharmoniker, Belgrader Philhar- moniker, Tonkünstlerorchester Wien, Nationales Symphony Orchester der Ukraine, France Orchestre National des Pays de la Loire (Tour durch Frankreich), Moskauer Virtuosen unter V. Spivakov, Moskauer Solisten unter Yuri Bashmet, Israel Symphony Orchestra Rishon Le Zion, Jerusalem Symphony Orchestra, la Primavera Chamber Orchestra, Haifa Symphony Orchest- ra, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Georgisches Kammerorchester Ingolstadt, Captain Symphony Orchestra SA, Nationales Rundfunk-Sinfonieorchester Bulgariens, Georgisches Nationales Sinfonieorchester, Berliner Camerata und die Brandenburg Symphoniker.

Duo Gurfinkel folgt(e) Einladungen in die Schweiz (Mendelssohn-Konzert) zum “Moscow Meets Friends” Festival mit den Moskauer Virtuosen unter V. Spivakov, nach Los Angeles unter der Ägide von Zubin Mehta, in die Tchaikovsky Hall nach Ekaterinburg mit Yuri Bashmet und den Moskauer Solisten sowie mit der Capella Istopolitana zum Rheingau Musikfestival. Das Duo konzertierte in den USA (Detroit, New York, and Chicago) ebenso wie in Peking, Hong Kong, Slowenien, Italien, Russland, Deutschland, Aserbaidschan, Slowakei, Kroatien, Österreich, und Südafrika.

Darüberhinaus haben die Brüder Gurfinkel in den vergangenen Spielzeiten mehrere zeitgenössische Kompositionen zur Welturaufführung gebracht, darunter Rashid Kalimulins Konzert für zwei Klarinetten und Orchester (im Gewandhaus zu Leipzig mit dem Leipziger Symphonie-Orchester), sowie Doron Toister’s Klezmer Koncert (mit dem Raanana Symphony Orchestra Israel).

Nach Auftritten beim Kreuth Musikfestival und mit der Berlin Camerata in Berlin (August 2015), war das Duo Gurfinkel u.a. in Hannover, Münster, Ingolstadt, Astana (mit dem Astana Chamber Orchestra in Kasachstan), auf Tour in den USA (mit dem Jerusalem Symphony Orchestra) sowie in Kiew (mit dem Ukrainischen National Symphony Orchestra) zu erleben.

Mit ihrem Klarinettenspiel führen Daniel und Alexander Gurfinkel bereits in 3. Generation eine große Familientradition fort. Bereits ihr Großvater Arkady Gurfinkel war ein berühmter Klarinettist, Arrangeur und Lehrer, und ihr Vater Michael Gurfinkel gehört sowohl als Solo-Klarinettist des Israel Symphony Orchestra und der Israeli Opera als auch als Kammermusiker zu den gefragtesten Klarinettisten Israels und dessen Landesgrenzen hinaus.

Im September 2016 gab das Duo Gurfinkel ein sehr erfolgreiches Debüt im Konzerthaus Berlin (mit der Pianistin Schaghajegh Nosrati).

Im Februar 2017 plant das Duo eine neue CD Produktion mit dem Orchester und wird mit mehreren Orchestern zusammen arbeiten: Solche wie Haifa Symphony orchestra, Kiev Chamber Orchestra, Duisburg String Ensemble, Belarus Symphony Orchestra u.a.



Booklet für Duo Gurfinkel: Concertante

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO