Act One - Music for Inanimate Objects Subjective

Cover Act One - Music for Inanimate Objects

Album info

Album-Release:
2018

HRA-Release:
18.01.2019

Label: Masterworks

Genre: Electronic

Subgenre: Electro-Pop

Album including Album cover Booklet (PDF)

I`m sorry!

Dear HIGHRESAUDIO Visitor,

due to territorial constraints and also different releases dates in each country you currently can`t purchase this album. We are updating our release dates twice a week. So, please feel free to check from time-to-time, if the album is available for your country.

We suggest, that you bookmark the album and use our Short List function.

Thank you for your understanding and patience.

Yours sincerely, HIGHRESAUDIO

  • 1Midnight Monsoon05:35
  • 2Temple04:49
  • 3Find Your Light04:42
  • 4Rift Valley06:39
  • 5Silent Running05:59
  • 6Re-Entry07:13
  • 7Waypoint04:04
  • 8I Saw Her Last Summer04:49
  • 9Stay06:26
  • 10Landscape - Portrait08:25
  • 11Inkolelo05:48
  • 12Find Your Light - Beauty04:42
  • Total Runtime01:09:11

Info for Act One - Music for Inanimate Objects

"Act One - Music For Inanimate Objects" ist das bisher innovativste Album von Drum and Bass Legende Goldie. Unter dem Pseudonym "Subjective" und zusammen mit dem Produzenten James Davidson verbindet Goldie atmosphärische Ambient-Klänge mit Weltmusikeinflüssen, Drum and Bass-Beats und Soul-Melodien. "Ich war schon immer ein Kämpfer in der Musik und habe immer einen progressiven Drum and Bass-Sound gepusht. Aber das hier ist ein besonders raffiniertes Album! Man kann wirklich hineinfallen und darin eintauchen, aber man kann es auch einfach nur im Hintergrund spielen lassen und es funktioniert immer noch", erklärt Goldie. "Es war wirklich aufregend, dem, was wir geschrieben haben, keine Grenzen zu setzen; keinen Gedanken einzuschränken. Wir gingen einfach überall hin, wo ein Lächeln war", ergänzt James Davidson. Seit seinem bahnbrechenden Debüt "Timeless" (1995) hat Goldie Drum and Bass - ein Genre, das bereits für Experimente bekannt war - weiterentwickelt, herausgefordert und revolutioniert. In den 80ern war er zunächst als Graffiti-Künstler weltweit bekannt geworden, bevor er sich Anfang der 90er Jahre zunehmend der Musik widmete. Auf "Act One - Music For Inanimate Objects" verbindet er all seine musikalischen Einflüsse zu einem einmalig aufregenden Soundgebilde.



No biography found.

Booklet for Act One - Music for Inanimate Objects

© 2010-2019 HIGHRESAUDIO