SIE HÖREN >>> Alex Schultheiss

On Wings


Label: Ozella Music
Release: 2009
Genre: Guitar
Experimental

HighRes-Studio Master Dateien sind verlustfrei in verschiedenen Abtastraten von 44,1 kHz bis 384 kHz oder 1-Bit (2,8224 MHz) für DSD.

Studio Master: FLAC (Free Lossless Audio Codec)

  • Kompatibel mit vielen Netzwerk-Streaming-Player und Digital/Analog Wandler (DAC).
  • Unterstützt von Windows mit Software-Player von Media-Monkey, JRiver, JPLAY.
  • Unterstützt von Apple OS mit Software-Player von Amarra, Audirvana, PureMusic, Songbird.

Studio Master: ALAC (Apple Lossless Audio Coding)

  • Für Anwender mit Apple / iTunes und einigen Netzwerk-Streaming-Player.
  • Unterstützt von Apple OS mit Software-Player von Amarra, Audirvana, PureMusic, Songbird.

Studio Master: DSD (Direct-Stream Digital)

  • Hochwertige Netzwerk-Streaming-Player und Digital/Analog Wandlern (DAC).
  • Unterstützt von Windows mit JRiver und KORG MediaGate Software-Player.
  • Unterstützt von Apple OS mit Software-Player Audirvana, PureMusic, JRiver.
$ 18.00

Auf meine Merkliste

Sie hören: /
Der Songtitel
Titel Min

Gesamtzeit: Min
Cover mitsenden
Booklet mitsenden

 

READ ABOUT >>> Alex Schultheiss

  • Guitar
    Magische Momente
    On Wings
    Alex Schultheiss
    Ozella Music
    Schon während der ersten Klänge wird klar – diese Musik ist anders.

 Abseits gängiger Klischees und...

READ ABOUT >>> Alex Schultheiss

Im Alter von fünfzehn Jahren fasziniert ihn erstmals der Klang akustischer Stahlsaitengitarren. 1985 erscheint die erste Soloeinspielung “Guitaristic Paintings”. Er beschäftigt sich in den Folgejahren mit allen Spielarten und Stilistiken der Gitarre, kehrt aber Ende der achtziger Jahre zur akustischen Stahlsaitengitarre zurück und spielt in verschiedenen Formationen. Er beginnt, die akustische Gitarre mit Delays, LiveLooping und anderen elektronischen Effekten zu kombinieren und erschafft so eine ihm eigene Klangsprache.

Dies führt zu den beiden CD’s “Free Mind” und “Departure” - höchst individuelle und stilistisch grenzenlose Musik. 2007 erscheint die solistisch eingespielte CD “the uplift”, auf der Schultheiß überraschende Seiten zwischen perkussiven Grooves, experimentellen Klanggemälden und melodiösen Balladen entwickelt. 2009 erscheint das Album “on wings”. Mit seinen trancehaften und atmosphärischen, aber gleichzeitig spannungsreichen Kompositionen schlägt es ein neues Kapitel auf. Schon kurz nach Erscheinen erreicht “on wings” eine TopTen Plazierung in den USA.

VIEW >>> Alex Schultheiss

  • Axel...
  • Axel...